Dorfverein Wülfte zieht Bilanz

Wülfte..  Ortsvorsteher Erich Canisius und sein Team hatten zur Mitgliederversammlung des Dorfvereins Wülfte eingeladen. Auf dem Programm standen u.a. die Vorstandswahlen. Erich Canisius als Ortsvorsteher und Stefan Kraft als Ratsmitglied sind ebenso wie Walter Ising als Ortsheimatpfleger geborene Mitglieder. Die 2. Vorsitzende Joelle Horstmann, Schriftführerin Sabine Arens und Kassierer Günter Schmidt wurden wiedergewählt. Die Posten der Beisitzer werden durch Josef Ising, Klaus Becker, Hermann Jochheim, Sebastian Sombert und erstmals Wilfried Krämer besetzt. Christian Falken stellte sich aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Wahl.

Bürgerhilfe vorgestellt

Christa Hilkenbach stellte in einem kurzen Referat die Bürgerhilfe Brilon vor. Sicher ist das umfangreiche Angebot gerade auch für die älteren Einwohner in Wülfte interessant. Zudem wurde über den Stand des Ausbaus des Rad- und Fußweges entlang der Almer Straße berichtet. Dieses Projekt steht für dieses Jahr ganz oben auf der Agenda für den Dorfverein Wülfte. Als weiterer Termin steht bereits jetzt der Dorfwandertag am 3. Oktober fest.

Für neue Anregungen, Ideen und Vorschläge haben die Mitglieder des Dorfvereins stets ein offenes Ohr.