Das aktuelle Wetter Brilon 5°C
SPD

Die Briloner Genossen nominieren Dirk Wiese einstimmig

14.10.2012 | 18:00 Uhr
Die Briloner Genossen nominieren Dirk Wiese einstimmig
Dirk WieseFoto: wp

Brilon. Die Würfel bei der Bundestags-Kandidatenkür im SPD-Ortsverein Brilon sind wie erwartet gefallen: Die Sozialdemokraten aus der Waldstadt haben bei der Mitgliederversammlung am vergangenen Freitag ihren Vorsitzenden Dirk Wiese einstimmig als Kandidaten für die Bundestagswahl 2013 im Wahlkreis Hochsauerlandkreis nominiert.

„Wir freuen uns sehr über dieses klare Votum. Dirk Wiese hat unsere volle Unterstützung. Jemand aus dem Sauerland für Berlin, das freut uns“, so Franz Schrewe, Bürgermeister der Stadt Brilon. Die endgültige Entscheidung über die Kandidatur der HSK-SPD für die Bundestagswahl 2013 fällt am 17. November auf einer Wahlkreiskonferenz in Meschede-Olpe. Eine Bewerbung für das Mandat ist auch noch an diesem Tag im Rahmen des Unterbezirksparteitages möglich.

Noch im Verlauf des vergangenen Freitages wollte sich Dirk Wiese nicht offiziell zu einer möglichen Kandidatur seinerseits äußern. Er verwies auf die Mitgliederversammlung am Freitag Abend und auf den Samstag, an dem dann definitiv ein zweiter Kandidat feststehe (wir berichteten). Dass er selbst der Kandidat sein würde, ist keine Überraschung. Der 29-jährige Jurist Dirk Wiese ist seit 2006 Vorsitzender der Briloner SPD und seit April 2012 auch Vorsitzender der SPD im Hochsauerlandkreis. Seit 2009 sitzt er zudem für die SPD im Rat der Stadt Brilon. „Dirk Wiese ist engagiert und erfahren, steht für eine starke Sauerländer Stimme in Düsseldorf und Berlin und setzt sich für soziale Gerechtigkeit und ein Miteinander der Generationen, vor allem bei den Themen Arbeit und Demografie, ein. Das hat uns alle überzeugt“, so Franz Schrewe weiter.

Konkurrenz aus Olsberg

Wiese wird bei der endgültigen Nominierung am 17. November auch Konkurrenz aus dem Altkreis haben. Wie berichtet, wirft auch die 53-jährige Barbara Schmidt aus Olsberg ihren Hut in den Ring.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Wunderbarer WM-Samstag in Winterberg
Bob- und Skeleton-WM 2015
Es brodelte am Samstag um kurz vor 16 Uhr in der Ziel-Arena der Winterberger Bob- und Rodelbahn. Kaum war der gelbe Bob von Anja Schneiderheinze und...
Brilon nimmt Bürger bei Entscheidungen ins Boot
Kommunales
Die Gestaltung des Kreisverkehrs am Amtsgericht soll der Anfang sein. Bürgermeister Dr. Bartsch will dieMeinungsbildung via Internet forcieren..
Stadt Brilon gut und nachhaltig präsentieren
DLG-Waldtage
Rund 100 Aussteller werden bei den DLG-Waldtage vom 29. bis 31. Mai in Madfeld erwartet.
Unten am Zielhaus kreisen die Sägen
Bob- und Skeleton-WM
Sportlich jagten am Freitag die Männer im Zweierbob durch den Eiskanal. Ganz am Rande buhlten Künstler um die Aufmerksamkeit der Zuschauer.
Zwei 15-jährige Mädchen überfallen Seniorin (73) in Brilon
Überfall
Zwei 15-jährige Mädchen haben in der Nähe des Briloner Friedhofs eine Frau (73) überfallen. Sie bedrohten die Seniorin mit einem Messer.
Fotos und Videos
WM-Eröffnungsfeier in Winterberg
Bildgalerie
Bob-WM 2015
WM-Eröffnungsshow in Winterberg
Bildgalerie
Bob-WM 2015
34 Kinder verzaubern Startnummern-Vergabe
Bildgalerie
Bob- und Skeleton-WM 2015
Kufen-Stars im PS-Boliden
Bildgalerie
Bob- und Skeleton-WM 2015...
article
7193090
Die Briloner Genossen nominieren Dirk Wiese einstimmig
Die Briloner Genossen nominieren Dirk Wiese einstimmig
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-brilon-marsberg-und-olsberg/die-briloner-genossen-nominieren-dirk-wiese-einstimmig-id7193090.html
2012-10-14 18:00
Nachrichten aus Brilon, Marsberg und Olsberg