Das aktuelle Wetter Brilon 22°C
Nachrichten aus Brilon, Marsberg und Olsberg

Deutsch-französische Freundschaft vertieft

08.05.2013 | 00:18 Uhr

Brilon. NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann hat im Plenarsaal des Landtags die nordrhein-westfälischen Gewinnerinnen und Gewinner des diesjährigen Deutsch-Französischen Internet-Team-Wettbewerbs ausgezeichnet. Den 3. Platz (wir berichteten) belegte die Marienrealschule Brilon.

Mehr als 1000 Klassen

Die Ministerin erinnerte an die Unterzeichnung des Elysée-Vertrags vor 50 Jahren: „In diesem Jubiläumsjahr hatte der Wettbewerb besonders viele Teilnehmer. Schülerinnen und Schüler haben sich intensiv mit unserem französischen Nachbarland auseinandergesetzt und dabei Land und Leute näher kennen gelernt. Das ist eine gute Basis für eine vertiefte deutsch-französische Freundschaft.“

Dieses Jahr nahmen bundesweit 1173 Klassen/Kurse bzw. 21.065 Schülerinnen und Schüler am Wettbewerb teil. NRW war mit 434 Klassen/Kursen und 7351 Schülerinnen und Schülern am stärksten vertreten. Die Schülerteams kamen von Gymnasien und Gesamtschulen, von Realschulen und Berufskollegs.

Der Internet-Team-Wettbewerb fand am 22. Januar am Deutsch-Französischen Tag statt. Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen und Schulformen mit und ohne Französischkenntnisse arbeiteten an diesem Tag im Team einen Katalog mit rund 100 Aufgaben zum Nachbarland Frankreich ab. Die Aufgaben kamen u. a. aus den Bereichen Sprache, Literatur, Sport, Musik, Umwelt. Als Hilfestellung waren Internetseiten angegeben. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer recherchieren und diskutieren in Gruppen.

Die Aufgaben standen zwischen 7.30 und 13.30 Uhr zur Verfügung. Die Lösungen wurden am selben Tag per Online-Formular eingeschickt.



Empfehlen
Themenseiten
Lesen Sie auch
Kommentare
Kommentare
autoimport
Fotos und Videos
Verborgenes Blütenmeer
Bildgalerie
Offene Gärten
WP-Staffelwanderung - 7. Etappe
Bildgalerie
WP-Aktion
Schönes Sauerland
Bildgalerie
Leserfotos
Motorrad-Festival in Olsberg
Bildgalerie
Motorräder
Aus dem Ressort
Hallenberger mit Motorrad tödlich verunglückt
Polizei
Zu einem Verkehrsunfall mit tödlichen Folgen ist es gestern Abend in Bromskirchen gekommen. Ein 48-jähriger Mann aus Hallenberg kam nach Polizeiangaben ausgangs der Ortslage Bromskirchen aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Motorrad nach links von der Fahrbahn ab und geriet in den...
Kirchen, Kloster und göttliche Aussichten
WP-Etappenwanderung
Von Messinghausen bis nach Bredelar führt die 7. Etappe der WP-Staffelwanderung. Die 40 Teilnehmer waren von den Kirchen, dem Kloster und den göttlichen Aussichten begeistert.
Fahrschüler bei Brilon auf Prüfungsfahrt in Unfall verwickelt
Polizei
Bei seiner Prüfungsfahrt wurde Freitagnachmittag zwischen Gudenhage n und Brilon ein Fahrschüler in einen Unfall verwickelt. Vier Personen wurden leicht verletzt. Der Verursacher flüchtete.
Alles für die Kuh, nichts für die Katz’
Landwirtschaft
Das Klischee vom Bauern, der kräftig mit Heugabel und Schaufel zupacken muss, ist längst Geschichte. Der Milchkuhbetrieb in Rösenbeck zeigt, wie die moderne Landwirtschaft funktioniert. High-Tech vom Feinsten
Ruhrverband klagt im PFT-Umweltskandal auf Schadenersatz
Landgericht Arnsberg
Der Umweltskandal um die Industriechemikalie PFT von 2006 beschäftigt auch 2014 die Justiz. Diesmal befasste sich die zweite Zivilkammer des Landesgerichts Arnsberg mit einer Schadenersatzklage des Ruhrverbandes. Angeklagt sind auch Pächter einer Ackerfläche in Brilon-Scharfenberg.