Der Mensch steht immer im Mittelpunkt

Giershagen..  24 Jahre hat Gerda Stute mit viel Engagement und Idealismus als 1.Vorsitzende die Caritas Giershagen geleitet. Beim letzten Treffen der ehrenamtlichen Mitarbeiter und Herrn Schilling von der Caritas Brilon wurde beschlossen, dass im Team die Arbeit fortgeführt wird. Gemeinsam wurde überlegt, bei welchen Aufgabenbereichen Schwerpunkte gesetzt werden. Im Mittelpunkt steht der Mensch.

Erstes Trauercafé am Sonntag

Jeden zweiten Mittwoch im Monat beteiligt sich die Caritas an der Gestaltung und Durchführung des Seniorentreffes im Pfarrheim.

Jedes Jahr finden in Giershagen, wie auch in anderen Ortschaften, eine Haussammlung und eine Kollekte statt, deren Spenden die finanzielle Basis für schnelle und unbürokratische Hilfen sind. Ein Großteil der Spenden verbleiben vor Ort und können gezielt eingesetzt werden.

Für die Zukunft ist es angedacht, Angehörigen von Verstorbenen in einem „Trauercafé“ einen Raum zum Austausch zu bieten. Der erste Termin ist am kommenden Sonntag, 29. März, von 15 bis 17 Uhr im Pfarrheim Giershagen. Dies soll zukünftig bei Bedarf sechs Mal im Jahr sonntags nachmittags stattfinden.

Neben diesen Hauptaufgaben beteiligt sich die Caritas Giershagen an der Gestaltung von Ereignissen im Kirchenjahr wie: Kreuzwegandachten, Messen, Anbetungsstunde, Rosenkranzgebeten bei Beerdigungen und vieles mehr.

Auch Hilfsaktionen, wie die Brillenspende für Afrika, sind feste Größen in der Arbeit der Caritas in Giershagen. Die Halbtagswallfahrt findet am 20. Mai statt. Es gibt viel zu tun – jeder Helfer ist willkommen.