Der Bikepark wird auf Vordermann gebracht

Winterberg..  Der Rest-Schnee und die Folgen des Sturms Niklas machen zwar noch ein wenig Arbeit, doch dem Saisonstart im Bikepark Winterberg steht ab dem 1. Mai nichts mehr im Weg. Und kaum eine Strecke bleibt laut einer Pressemitteilung des Betreibers unangetastet.

Sieben Mitarbeiter sind zurzeit alleine mit der Instandsetzung der zehn Strecken beschäftigt. Aufgrund des langen Winters mit dem starken Schneefall zu Ostern liegt teils noch Schnee an geschützten Stellen. Um die sanieren zu können, schaufelt das Team sie eigens frei. Teils liegen noch von Sturm Niklas abgeknickte Äste und Bäume quer. Auch die gilt es beiseite zu räumen.

Comeback der Waldbodenstrecke

Ein Comeback feiert die naturbelassene Waldbodenstrecke mit befahrbaren Holzelementen. Sie war bereits vor einigen Jahren entstanden, dann aber komplett abgerissen worden. Jetzt gehen Profis kreativ ans Werk und bauen neue Holzpassagen für Anfänger. Ein wenig anspruchsvoller, aber von der Streckengestaltung ähnlich, ist der North Shore Trail. Bereits im letzten Jahr hat das Team ihn komplett mit Holzüberführungen, Wellen und Wippe runderneuert. In den nächsten Wochen bekommt die zurzeit 750 Meter lange Strecke eine Verlängerung bis zur Lift-Talstation. Ab Mai steht dann die Komplettsanierung der 1300 Meter langen Brechsandstrecke mit Steilkurven und neuen Finessen an.

Mit Blick auf das nächste Bike-Festival vom 22. bis 25. Mai werden zudem alle Festival-Strecken auf Vordermann gebracht. Apropos Bike-Festival. Die Veranstalter suchen noch Helfer. Bewerben können sich alle, die mindestens 15 Jahre alt sind, Lust auf spektakuläre Rides haben und als „Insider“ Festival-Atmosphäre schnuppern möchten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Bewerbungen nimmt Ronja Henke von der Tourist-Info Winterberg unter 02981 925030 oder dirtmasters@winterberg.de entgegen.

Sessellift hat sich bewährt

Einen zufriedenen Blick wirft das Bikepark-Team auch auf die zurückliegende Saison. Die neue Sesselbahn hat ihren ersten Sommereinsatz bestens bestanden. Mehr als 28 000 Personen hat der Lift zwischen April und November 2014 transportiert. Damit hat der Bikepark die Liftkapazität fast verdreifacht. Entsprechend verkürzt haben sich die Wartezeiten. Die Saison dauert vom 1. Mai bis 1. November.