Christoph Sieber: „Alles ist nie genug“

Korbach..  Mit seinem Programm „Alles ist nie genug“ ist Kabarettist und Moderator Christoph Sieber in der Korbacher Stadthalle zu Gast: Auf seiner Tour Anfang 2015 macht der studierte Pantomime und Kabarettist und seit neuesten auch Deutscher Kleinkunstpreisträger am Freitag, 16. Januar, in der Korbacher Stadthalle Station. Die Show beginnt um 20 Uhr.

In Zeiten, in denen nicht nur Politikverdrossenheit immer weiter um sich greift, sondern auch die Politiker genug vom Bürger haben, zeigt er in seinem aktuellen Programm, dass in jeder Aussage, in jeder Tat eine wundervolle Komik steckt, über die es sich zu lachen lohnt. Alles ist nie genug“ zeigt das Leben in seinem ganzen Irrsinn – und das so unterhaltsam und abwechslungsreich, dass der Zuschauer zum Schluss kommt: Aber es lohnt sich trotzdem. Mit messerscharfem Witz und Verstand durchleuchtet der mehrfach ausgezeichnete Kabarettist in geradezu halsbrecherischem Tempo die Nischen des Alltags und zieht dabei sämtliche Register seiner komödiantischen Kunst.

Herzlich böse

Christoph Sieber ist dabei ernsthaft komisch und herzlich böse, er hat eine verliebt lyrische Seite und er präsentiert in Bonbonpapier gehüllten Zynismus, der das Publikum betroffen schweigen und im nächsten Moment herzlich lachen lässt. Erleben Sie die perfekte Mischung aus Kritik und Unfug, aus Ernst und Klamauk. Freuen Sie sich auf ein Programm mit erheblichem Tiefgang und auf den sympathischen Kabarettisten der nächsten Generation: Christoph Sieber