Das aktuelle Wetter Brilon 8°C
Nachrichten aus Brilon, Marsberg und Olsberg

Center bekommt modernes Outfit

25.10.2012 | 18:22 Uhr
Center bekommt modernes Outfit
Das Volksbank-Center in Brilon bekommt ein modernes Outfit.Foto: Sangermann

Brilon. Das Volksbank-Center bekommt ein neues Outfit. „Wir peppen damit nicht nur die Passage auf, sondern machen auch die untere Bahnhofstraße attraktiver“, betonte gestern Bankvorstand Josef Brücher. Nach der Erstellung des Centers im Jahre 1975 und Erneuerungen Mitte der 90iger Jahre (u.a. Passage und Bankbereich) ist das der dritte Umbau.

Was ist geplant? Im rechten Eingangsbereich, wo über viele Jahre Juwelier Meyer zu Hause war, entsteht derzeit ein neues Ladenlokal. Hier wird im Frühjahr 2013 Apotheker Felix Hagelüken aus Marsberg, der zurzeit noch die Räume gegenüber (frühere Apotheke von Dr. Roland Cnyrim) angemietet hat, eine neue Apotheke eröffnen. Hagelüken, dessen Vater in Brilon die Hirsch-Apotheke betreibt, hat bereits zwei Filialen in Paderborn-Wewer. Filialleiter der neuen Apotheke in der Bahnhofstraße wird Johannes Wilmers.

Die Räumlichkeiten erstrecken sich über rund 200 qm, einschließlich der Fläche der früheren Eisdiele. „Das Ladenlokal wurde entkernt und bekommt als nächsten Schritt eine neue Fensterfront. Danach beginnt der Innenausbau“, so Dagmar Göbel, Verwalterin des Volksbank-Centers. Im Rahmen dieser Arbeiten wird der gesamte Außenbereich erneuert. Die Apotheke erhält einen Eingang zur Straße und innerhalb der Passage. Der äußere Zugang wird ebenerdig gestaltet und mit viel Grün und Sitzflächen aufgelockert.

Auch die Eingangsbereiche der Sonnen-Apotheke, der Volksbank-Passage und von Nahkauf werden nach vorne verlagert, so dass sie mit dem neuen rechten Komplex eine Einheit bilden. Die seitliche Fassade (wenn man von unten auf die Bahnhofstraße zugeht) wird mit länglichen Glasöffnungen freundlicher gestaltet.

Die neue Apotheke (insgesamt gibt es acht in Brilon) wird mit einem automatischen Warenlager (für 17 000 Packungen) ausgestattet. Nach dem Auszug sollen die Räume der Sonnen-Apotheke renoviert und um die anliegende, momentan als Ausstellung genutzte Fläche in der Passage vergrößert werden. Erste Interessenten haben sich schon bei Brücher gemeldet.

Das Center beherbergt derzeit 13 Objekte. Davon sind neun angemietet und vier im Eigenbesitz.

Bernd Sangermann



Kommentare
Aus dem Ressort
„Aussagen sind lächerlich“
Windkraft
Dicke Luft herrscht nicht nur im Altkreis, wenn die Diskussion um Windenergie aufkommt. Vor allem der Entwurf des Regionalplans der Bezirksregierung Arnsberg, der über die Köpfe von Bürgern und Kommunen hinweg Windkraftvorrangzonen ausweist, erhitzt derzeit die Gemüter.
DRK-Seniorenheim in Marsberg und Zahnärzte kooperieren
Gesundheit
Die Marsberger Zahnärzte haben mit dem DRK-Seniorenzentrum „Haus am Bomberg“ eine Kooperation beschlossen. Ziel dieses sozialen Engagements der ortsansässigen Zahnärzte ist die Sicherstellung einer regelmäßigen zahnärztlichen Versorgung der Bewohner des „Haus am Bomberg“.
Beigeordneter leitet künftig das Briloner Bauamt mit
Kommunalpolitik
Reinhold Huxoll, Erster Beigeordneter der Stadt Brilon, übernimmt die vakante Leitung des Fachbereichs Bauen mit.
Integration fängt bei den Kleinsten an
Kindergarten
Im Familienzentrum am Rennufer in Marsberg gibt es ein neues Angebot. Das Projekt steht unter dem Titel „Griffbereit“ und richtet sich an Familien mit Kindern im Alter von ein bis drei Jahren.
„Rette Dich wer kann“ und shoppen bei Nacht
Aktion
„Brilon bei Nacht“ - am Tag vor Allerheiligen wird in Brilon wieder ein besonderes Einkaufserlebnis geboten. Gleichzeitig findet in diesem Jahr erstmals der „Retterday“ auf dem Briloner Marktplatz statt. Dabei wird ein Rettungsszenario präsentiert.
Fotos und Videos
Allerheiligenmarkt
Bildgalerie
Kirmes
Nightgroove in Winterberg
Bildgalerie
Party
WP-Schützenköniginnen
Bildgalerie
Preisverleihung
WP-Staffelwanderung - 15. Etappe
Bildgalerie
WP-Aktion