Das aktuelle Wetter Brilon 20°C
Nachrichten aus Brilon, Marsberg und Olsberg

Center bekommt modernes Outfit

25.10.2012 | 18:22 Uhr
Center bekommt modernes Outfit
Das Volksbank-Center in Brilon bekommt ein modernes Outfit.Foto: Sangermann

Brilon. Das Volksbank-Center bekommt ein neues Outfit. „Wir peppen damit nicht nur die Passage auf, sondern machen auch die untere Bahnhofstraße attraktiver“, betonte gestern Bankvorstand Josef Brücher. Nach der Erstellung des Centers im Jahre 1975 und Erneuerungen Mitte der 90iger Jahre (u.a. Passage und Bankbereich) ist das der dritte Umbau.

Was ist geplant? Im rechten Eingangsbereich, wo über viele Jahre Juwelier Meyer zu Hause war, entsteht derzeit ein neues Ladenlokal. Hier wird im Frühjahr 2013 Apotheker Felix Hagelüken aus Marsberg, der zurzeit noch die Räume gegenüber (frühere Apotheke von Dr. Roland Cnyrim) angemietet hat, eine neue Apotheke eröffnen. Hagelüken, dessen Vater in Brilon die Hirsch-Apotheke betreibt, hat bereits zwei Filialen in Paderborn-Wewer. Filialleiter der neuen Apotheke in der Bahnhofstraße wird Johannes Wilmers.

Die Räumlichkeiten erstrecken sich über rund 200 qm, einschließlich der Fläche der früheren Eisdiele. „Das Ladenlokal wurde entkernt und bekommt als nächsten Schritt eine neue Fensterfront. Danach beginnt der Innenausbau“, so Dagmar Göbel, Verwalterin des Volksbank-Centers. Im Rahmen dieser Arbeiten wird der gesamte Außenbereich erneuert. Die Apotheke erhält einen Eingang zur Straße und innerhalb der Passage. Der äußere Zugang wird ebenerdig gestaltet und mit viel Grün und Sitzflächen aufgelockert.

Auch die Eingangsbereiche der Sonnen-Apotheke, der Volksbank-Passage und von Nahkauf werden nach vorne verlagert, so dass sie mit dem neuen rechten Komplex eine Einheit bilden. Die seitliche Fassade (wenn man von unten auf die Bahnhofstraße zugeht) wird mit länglichen Glasöffnungen freundlicher gestaltet.

Die neue Apotheke (insgesamt gibt es acht in Brilon) wird mit einem automatischen Warenlager (für 17 000 Packungen) ausgestattet. Nach dem Auszug sollen die Räume der Sonnen-Apotheke renoviert und um die anliegende, momentan als Ausstellung genutzte Fläche in der Passage vergrößert werden. Erste Interessenten haben sich schon bei Brücher gemeldet.

Das Center beherbergt derzeit 13 Objekte. Davon sind neun angemietet und vier im Eigenbesitz.

Bernd Sangermann



Kommentare
Aus dem Ressort
Lauschige Plätze neben Schlangengurken
Meerhof ein Gartenmeer
Das „Team Grün“ hat in Meerhof einen „Tag de offenen Gärten“ organisiert. Fast 3000 Besucher kamen. Das Team hat sich im Leader-Projekt um die Umgestaltung der leerstehenden Grundschule in ein Gemeindehaus gebildet. Der Erlös des Festes trägt zur Verschönerung des Dorfes bei.
Telefonseelsorge Hochsauerland sucht neue Mitarbeiter
Hilfe
Die Trennung von der Frau oder dem Mann, Angst um den Job oder sogar Selbstmord-Gedanken: In solchen Situationen greifen viele Menschen zum Handy und rufen die Telefonseelsorge an. Doch auch die ehrenamtlichen Mitarbeiter brauchen gelegentlich HIlfe.
Rundes Familienprogramm in der City
Freizeit
Wenn die Marsberger Hauptstraße zur Festmeile mit rotem Teppich, Musik und Flohmarkt wird, ist Stadtfesttag. Am Samstag, 30. August, verwandelt sich die Innenstadt wieder in ein buntes Getummel.
Kurtaxe-Betrug in 66 Fällen
Gericht
Zwei Hoteliers sollen Kurtaxe von ihren niederländischen Gästen in Siedlinghausen kassiert haben, obwohl dort keine Kurabgabe geleistet werden muss. Zu der Verhandlung im Amtsgericht Brilon wegen Betrugs in 66 Fällen ist nur die Verteidigung der beiden Niederländer erschienen - trotzdem gab es einen...
Ein Ausflug in längst vergangene Zeiten
Freizeit & Tourismus
Ein Ausflug in alte Zeiten - gespickt mit allerlei „Dönekes“ - verspricht die „Historische Schnade“ beim Hochsauerland Wanderfestival in Siedlinghausen.
Fotos und Videos
Verborgenes Blütenmeer
Bildgalerie
Offene Gärten
WP-Staffelwanderung - 7. Etappe
Bildgalerie
WP-Aktion
Schönes Sauerland
Bildgalerie
Leserfotos
Motorrad-Festival in Olsberg
Bildgalerie
Motorräder