Das aktuelle Wetter Brilon 9°C
Nachrichten aus Brilon, Marsberg und Olsberg

Center bekommt modernes Outfit

25.10.2012 | 18:22 Uhr
Funktionen
Center bekommt modernes Outfit
Das Volksbank-Center in Brilon bekommt ein modernes Outfit.Foto: Sangermann

Brilon. Das Volksbank-Center bekommt ein neues Outfit. „Wir peppen damit nicht nur die Passage auf, sondern machen auch die untere Bahnhofstraße attraktiver“, betonte gestern Bankvorstand Josef Brücher. Nach der Erstellung des Centers im Jahre 1975 und Erneuerungen Mitte der 90iger Jahre (u.a. Passage und Bankbereich) ist das der dritte Umbau.

Was ist geplant? Im rechten Eingangsbereich, wo über viele Jahre Juwelier Meyer zu Hause war, entsteht derzeit ein neues Ladenlokal. Hier wird im Frühjahr 2013 Apotheker Felix Hagelüken aus Marsberg, der zurzeit noch die Räume gegenüber (frühere Apotheke von Dr. Roland Cnyrim) angemietet hat, eine neue Apotheke eröffnen. Hagelüken, dessen Vater in Brilon die Hirsch-Apotheke betreibt, hat bereits zwei Filialen in Paderborn-Wewer. Filialleiter der neuen Apotheke in der Bahnhofstraße wird Johannes Wilmers.

Die Räumlichkeiten erstrecken sich über rund 200 qm, einschließlich der Fläche der früheren Eisdiele. „Das Ladenlokal wurde entkernt und bekommt als nächsten Schritt eine neue Fensterfront. Danach beginnt der Innenausbau“, so Dagmar Göbel, Verwalterin des Volksbank-Centers. Im Rahmen dieser Arbeiten wird der gesamte Außenbereich erneuert. Die Apotheke erhält einen Eingang zur Straße und innerhalb der Passage. Der äußere Zugang wird ebenerdig gestaltet und mit viel Grün und Sitzflächen aufgelockert.

Auch die Eingangsbereiche der Sonnen-Apotheke, der Volksbank-Passage und von Nahkauf werden nach vorne verlagert, so dass sie mit dem neuen rechten Komplex eine Einheit bilden. Die seitliche Fassade (wenn man von unten auf die Bahnhofstraße zugeht) wird mit länglichen Glasöffnungen freundlicher gestaltet.

Die neue Apotheke (insgesamt gibt es acht in Brilon) wird mit einem automatischen Warenlager (für 17 000 Packungen) ausgestattet. Nach dem Auszug sollen die Räume der Sonnen-Apotheke renoviert und um die anliegende, momentan als Ausstellung genutzte Fläche in der Passage vergrößert werden. Erste Interessenten haben sich schon bei Brücher gemeldet.

Das Center beherbergt derzeit 13 Objekte. Davon sind neun angemietet und vier im Eigenbesitz.

Bernd Sangermann

Kommentare
Aus dem Ressort
Rat Olsberg verabschiedet Stellungnahme zur Windkraft
Kommunalpolitik
Die Stadt Olsberg kann mit den ihr durch die Regionalplanung zugedachten Flächen im Großen und Ganzen leben. Allerding gibt es scharfe Kritik am...
Schützenfeststimmung in der Weihnachtszeit
Wünsch Dir was
Im Rahmen unserer WP-Adventsaktion durfte Stefan Menke einen großen Musikverein bei einem Konzert dirigieren und auch selbst mitspielen.
Christusfigur komplett restauriert
Restaurierung
Die Christusfigur aus der Kalvarienkapelle wird in der Werkstatt von Chris Theile in Hesperinghausen komplett restauriert.
Dorfkneipe in der „Alten Schule“ wird Realität
Dorfgemeinschaft
Nachdem viele Spenden aus der Bevölkerung zusammengekommen sind, kann die „Alte Schule“ mitten in Rösenbeck nun endgültig zur Dorfkneipe umgestaltet...
Trotz Muskelkater tolle Erfahrungen gemacht
Wünsch Dir was
Markus Frevert aus Alme durfte im Rahmen unserer Adventsaktion „Wünsch Dir was“ mit Bob-Athleten in Winterberg trainieren.
Fotos und Videos
Leserfotos
Bildgalerie
Herbstimpressionen
Weihnachtsmarkt 2014 in Brilon
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt
Der erste Schnee in Winterberg
Bildgalerie
Wintersport
Turnier für Tanzgarden im HSK
Bildgalerie
Tanzgarden