Briloner St.-Georg-Pfadfinder feiern das Patronatsfest

Brilon..  Das Patronatsfest feierte die Pfadfinderschaft St. Georg mit einem großen Fest unter dem Motto „Georg - eine Herausforderung“. 40 Pfadis und sieben Leiter machten sich zu einer Wanderung vom Pfadfinderhaus zum Gemeinschaftshaus in Petersborn auf, wo der Grill angefeuert wurde.

Stationsspiel

Ein entsprechender Fahrdienst für den notwendigen Transport wurde vom Vorstandsmitglied Haugwitz und dem Gruppenleiter Kraft organisiert. Nachdem alle gut gestärkt waren, wurde ein Stationsspiel zum Thema des Tages von den Rovern, das ist die Gruppe der 16- bis 18-jährigen Jugendlichen, durchgeführt. Dabei gab es fünf altersgemischte Gruppen, die verschiedene Aufgaben lösen mussten, wie beispielsweise den Aufbau eines Hikezeltes oder gemeinsam durch ein Seilnetz klettern.

Obwohl an diesem Tag das Wetter der Veranstaltung nicht freundlich gesinnt war, hatten alle viel Spaß dabei. Am Nachmittag waren alle Eltern zum Kaffeetrinken eingeladen.

Ein gelungener Beitrag zu diesem Ereignis war der gut besuchte Gottesdienst, der in der Juki-Kirche stattfand und den Pfadfindern selbst gestaltet wurde. Den Abschluss bildete eine gemütliche Runde in der Schützenhalle