Das aktuelle Wetter Brilon 6°C
Tradition

Briloner Schnade 2012

Zur Zoomansicht 25.06.2012 | 18:25 Uhr
Der erste Rezess an der Grenze mit Wülfte und Alme. Fotos: Hendrichs
Der erste Rezess an der Grenze mit Wülfte und Alme. Fotos: HendrichsFoto: WP

Brilon zieht zur Schnade.

Viele, viele Mannsluie versammelten sich am Montagmorgen auf dem Marktplatz, um die Grenzen der Stadt abzuschreiten.

Thomas Winterberg

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Der erste Schnee in Winterberg
Bildgalerie
Wintersport
Turnier für Tanzgarden im HSK
Bildgalerie
Tanzgarden
WP-Staffelwanderung - 16. Etappe
Bildgalerie
Letzte Etappe
Allerheiligenmarkt
Bildgalerie
Kirmes
Nightgroove in Winterberg
Bildgalerie
Party
Populärste Fotostrecken
Essener Weihnachtsmarkt 2014
Bildgalerie
Innenstadt
Bellydancer-WM in Duisburg
Bildgalerie
Bauchtanz
Mülheim gestern und heute
Bildgalerie
Zeitsprung
Hamilton ist der neue Champion
Bildgalerie
Formel 1
Kürung der Tollitäten
Bildgalerie
Karneval
Neueste Fotostrecken
Junge Jecken
Bildgalerie
Kinderprinzenpaar
Weseler Winter
Bildgalerie
Freizeit
Irish Folk Punk Party
Bildgalerie
Musik
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
WP-Staffelwanderung - 10. Etappe
Bildgalerie
WP-Wanderung
Kreisschützenfest in Brilon
Bildgalerie
Kreisschützenfest
Zeitreise ins Mittelalter
Bildgalerie
Historischer Markt
Aus dem Ressort
Dinos und Bergbau auf dem Stundenplan
Deutschlands erste...
Schule kann so spannend sein, wenn man die örtlichen Gegebenheiten mit in den Unterricht einbeziehen kann. Das kann Deutschlands erste Geopark-Schule. tun. Die Gemeinschaftshauptschule Marsberg bedient sich dabei der vielfältigen Möglichkeiten aus dem Geopark GrenzWelten vor der Haustür.
Inbegriff bürgerschaftlichen Engagements
Briloner Stadtschützen
Im Rahmen der Briloner Stadtschützenversammlung in Scharfenberg wurden verdiente Mitglieder geehrt. Gerd Vornweg und Norbert Föckeler wurden zu Ehrenvorstandsmitgliedern ernannt.
Rhythmus im Blut und Energie in den Beinen
Tanzfestival
Wer als Tanzgruppe oder auch Tanzsportclub etwas auf sich hält, war dabei, bei der 23. Auflage des Tanzfestivals des Hochsauerlandes in der Olsberger Konzerthalle. 26 Vereine und 320 Aktive zogen alle Register.
Integration auf dem Fußballfeld
Fragendominio
Schon deutsche Fußballfans bekämpfen und beleidigen sich immer wieder - wie läuft es, wenn ein Fußballverein zum Großteil aus ausländischen Sportlern besteht? Im Fragendomino berichet Michael Zelinka, Trainer SG Hoppecke, von seinen Erfahrungen.
Stadt kann das Geld selbst gut gebrauchen
Kommunal-Soli
Die Stadt Olsberg muss auch im kommenden Jahr als sogenannte abundante Gemeinde einen Kommunal-Soli für finanzschwächere Kommunen zahlen. Geld, das Olsberg selbst auch gut gebrauchen könnte. Baustellen gibt es genug.