Böllerschützen eröffnen das Loreley-Festival

Hesborn..  Die St. Barbara Schützen aus Hesborn werden mit einer Salve das Loreley Tattoo eröffnen. Im Sommer 2015 ist die Freilichtbühne zum fünften Mal Schauplatz des Loreley Tattoos. Ein kleines Jubiläum, das die Veranstalter dank der vielen Fans sogar mit zwei Shows am ersten Wochenende im August feiern können. Das Military Music Festival on the Rock wird das Sommer-Highlight für die Fans der internationalen Militärmusik sein, eingebettet in die einmalige Kulisse der Loreley-Freilichtbühne im Weltkulturerbe „Oberes Mittelrheintal“.

Pflege des Brauchtums

Internationale Marching- und Showbands sowie erstklassige Piper & Drummer aus fünf Nationen sind Garant eines breit angelegten Musikspektrums für die ganze Familie.

Über drei Stunden Unterhaltung vom Feinsten, mit viel Musik und Bewegung, einem eindrucksvollen Finale samt Feuerwerk.

Die Böllerschützen St. Barbara Hesborn pflegen das Brauchtum des Böllerschießens. Sie sind unter anderem bei der Alphornmesse in Willingen vor über 10 000 Besuchern aufgetreten, bei zahlreichen Festen und bei Großveranstaltungen der Bundeswehr. Sie stehen mit ihrer Tradition und ihrem Selbstverständnis für Frieden und Freiheit. Sie sind alle Mitglieder im Verband der Reservisten der Bundeswehr und schlagen mit ihren Auftritten die Brücke zwischen den Streitkräften und der Gesellschaft.