Bob-Stars zum Anfassen

Winterberg..  Die Auftakt-Pressekonferenz zur Bob- und Skeleton-Weltmeisterschaft findet am Dienstag, 24. Februar, um 15.30 Uhr im Kartfun in Neuastenberg statt.

An der Pressekonferenz nehmen Petra Sapp und Alois Schnorbus (OK-Chefs), Friedrich Edel (Leiter BMW-Sportmarketing), Christoph Langen (BSD-Cheftrainer) und Heike Größwang (FIBT Generalsekretärin) teil. Im Anschluss lädt WM-Titelsponsor BMW von 16 bis 17 Uhr Medienvertreter zur BMW Kart Challenge mit DTM-Fahrer Timo Glock und internationalen Bob-Pilotinnen und Piloten ein.

Timo Glock leitet Gewinner an

Mit dabei sind u.a. Zweierbob-Weltmeister Francesco Friedrich, Viererbob-Weltmeister Maximilian Arndt, Junioren-Weltmeister Nico Walther, Newcomer und DM-Dritter Johannes Lochner, Europameisterin Anja Schneiderheinze, Ex-Weltmeisterin Cathleen Martini und weitere internationale Top-Sportler. Von 17 bis 17.30 Uhr besteht die Möglichkeit für Interviews mit den Athleten. In diesem Zusammenhang bieten wir ein Gewinnspiel an. Zwei Leser können an diesem Auftakt-Event teilnehmen.

Das heißt: Sie sind Gast der Presse-Konferenz ab 15.30 Uhr, können dann die Sportler im Kart bewundern und ab 17 Uhr - nach Anleitung von Timo Glock - selbst eine Runde drehen.