Blumen und Urkunden

Madfeld..  Bei der Jahreshauptversammlung der Madfelder Frauengemeinschaft wurden Resi Droll, Trudi Frese und Thea Willeke mit Blumengestecken und Dankesurkunden für ihre langjährige Treue, 50-jährige Mitgliedschaft, geehrt. Ebenso herzlich gedankt wurde den ausscheidenden Helferinnen Angelika Rudolf, Nadine Voß, Ruth Dietz und Nicole Dietz für die tatkräftige Unterstützung und die gute Zusammenarbeit. Neu aufgenommen in den Kreis der Mitarbeiter wurden Petra Schluer und Katharina Schwarz.

Bärbel Röttger gewählt

Nach Jahren erfolgreicher Teamarbeit stellten sich folgende Frauen nicht weiter für eine erneute Leitungstätigkeit zur Verfügung: Renate Kersten, 26 Jahre, Tineke Watson, 18 Jahre und Magdalene Müller, 10 Jahre. Mit Präsenten, Blumengrüßen und Urkunden wurden sie für den unermüdlichen Einsatz ausgezeichnet und in den wohlverdienten „Ruhestand“ entlassen. Neu in das Leitungsteam der Madfelder Frauengemeinschaft wurden Bärbel Röttger und Silvia Aßhauer gewählt.

Die Kassenführung wurde durch die Kassenprüfer für einwandfrei erklärt und dem Team wurde daraufhin einstimmig Entlastung erteilt.