Bigge-online archiviert Foto-Nachlass

Bigge..  Ein aktiver Verein: bigge-online e.V. hielt kürzlich seine Mitgliederversammlung im Gasthof Canisius ab. Viele Projekte wurden im Jahr 2014 gestemmt, wie die aufwändige Aktualisierung der Internetseite, die Bilderschau im Erikaneum oder das Befüllen der neuen Bildergalerie mit Bildern aus den vergangenen zwölf Jahren.

Die Investition in einen Einzugsscanner bildete die Grundlage für die Archivierung der umfangreichen Fotosammlung des verstorbenen Mitglieds und Bigger Chronisten Heinz Lettermann. So konnten weit über 15 000 Bilder zunächst einmal digitalisiert und dem Archiv von bigge-online hinzugefügt werden.

Überlegungen zur Verwaltung dieses sehr umfangreichen Archivs, das auch die Bilder aus zwölf Jahren bigge-online-Tätigkeit enthält, werden den Verein noch weiter beschäftigen und bildeten einen Schwerpunkt bei der Versammlung. Eine Zusammenarbeit mit anderen Institutionen ist bereits in Planung.

Stabile Finanzsituation

Die Durchführung eines Bigger Vereinsabends, der Wandkalender und die Aktivitäten bei Facebook waren 2014 von großem Interesse. Eine stabile Finanzsituation stellte Kassierer Dr. Andreas Fischer vor, wies allerdings darauf hin, dass mit Blick auf die geplante Archivverwaltung und eine benötigte Spiegelreflexkamera die Rücklagen schnell aufgebraucht sein dürften.

Im Tagesordnungspunkt Regularien wurde Michael Eickler als Schriftführer wiedergewählt. Als Kassenprüfer fungiert nun Dieter Homrighausen. Als neuer stellvertretender Vorsitzender von bigge-online e.V. wurde Kurt Börgartz einstimmig gewählt. Ideen für das laufende Jahr gibt es viele.