Besucherring präsentiert „Der talentierte Mr. Ripley“

Brilon..  Mit „Der talentierte Mr. Ripley“ ist das Westfälische Landestheater am Dienstag, 3. Februar, um 20 Uhr im Kolpinghaus zu Gast beim Besucherring Brilon.

Patricia Highsmiths Roman aus dem Jahre 1955 ist ein Klassiker der Kriminalliteratur des 20. Jahrhunderts. Highsmith schrieb das Werk in nur sechs Monaten, getrieben von der Fasziniation an der völligen Morallosigkeit ihres Helden, der ohne jede Gewissensbisse nur auf seinen Vorteil bedacht keine Tat scheut, um seine Lebenssituation immer weiter zu verbessern.

Abgründe der menschlichen Seele

Patricia Highsmith (1921 – 1995) war die große Dame der amerikanischen Kriminalliteratur des letzten Jahrhunderts. Das Besondere an ihren Werken liegt darin, dass sie sich nicht so sehr dafür interessierte, wer ein Verbrechen begangen hat, sondern warum ein Verbrechen begangen wurde. Ihr lebenslanges Interesse galt den Motiven und Abgründen der menschlichen Seele.