Besondere Form des Reitens ausprobiert

Beim RV Sintfeld.  fand jetzt der zweite Spass-Nachmittag auf der Reitanlage statt. Nachdem der erste Nachmittag unter Anleitung von Reitlehrern zum Thema Gelassenheit so erfolgreich war, organisierte die Gruppe, bestehend auf Vereinsmitgliedern, den zweiten Nachmittag. „Reiten mit dem Halsring“ sowie Spiel und Spass mit dem Pferd war das Motto des Nachmittags. Das Reiten mit dem Halsring steigert das Zuhörvermögen von Reiter und Pferd – man braucht Vertrauen zum Pferd und auch eine Portion Mut – denn das Pferd wird nur mit dem Ring und den Gewichtshilfen gelenkt, ohne Zügel. Die Eltern, Freunde und Geschwister beobachteten das Geschehen aus dem Stübchen bei einer Tasse Tee und selbstgebackenen Plätzchen, denn dieser Nachmittag stand auch ganz unter dem Motto: mit und für Schulpferdereiter. Alle Teilnehmer verbrachten einen ereignis- und lehrreichen Nachmittag in der Reithalle am Grasweg. Die gut angenommen Aktionsnachmittag sollen auch in diesem Jahr mit weiteren Themen fortgesetzt werden.