Beim Schulwechsel die richtige Entscheidung treffen

Büren..  Grundschüler der vierten Klasse und ihre Eltern stehen derzeit vor der Entscheidung, welche weiterführenden Schule gewählt werden soll. Mit einem Informationsabend und einem weiteren „Tag der offenen Tür“ will das Liebfrauengymnasium Büren gute Gründe zur Wahl des Gymnasiums beisteuern.

Der Informationsabend für Eltern von Viertklässlern beginnt am Mittwoch, 7. Januar, um 19.30 Uhr. Auf der Veranstaltung werden die pädagogischen Angebote sowie besonderen Akzente des Liebfrauengymnasiums vorgestellt.

Alle interessierten Schüler des vierten Schuljahres und ihre Eltern sind dann am Freitag, 9. Januar, ab 15 Uhr eingeladen, sich das Liebfrauengymnasium anzuschauen. Informationen aus erster Hand über den Schulwechsel ans LFG gibt es dabei auch von Schülern, die nach den Sommerferien in die Klasse 5 des Liebfrauengymnasiums gewechselt sind. Die Fünftklässler werden zusammen mit Lehrern die Besucher in Gruppen durch die Schule führen. Diese Führungen beginnen zwischen 15 und 16 Uhr.

Mitmach-Angebote

Neben Mitmach-Angeboten von und für Schüler gibt es eine öffentliche Probe des „Ensemble Kunterbunt“, des Orchesters für die Fünft- bis Siebtklässler, dazu auch Aktionen weiterer AGs. Ansprechen will das Liebfrauengymnasium mit diesem „Tag der offenen Tür“ von 15 bis 17.30 Uhr ebenfalls Schülerinnen und Schüler der Haupt- und Realschulen, die nach Abschluss der Klasse 10 die Oberstufe des Liebfrauengymnasiums besuchen möchten. Ihnen wird um 16 Uhr eine spezielle Führung durch den Oberstufenkoordinator Christian Wiese mit weiteren Informationen zu Anforderungen der gymnasialen Oberstufe angeboten.

Schulleiter Reinhard Herbst und die Leiterin der Erprobungsstufe Marlene Viere-Hinse stehen für Beratungen auch telefonisch ( 02951 98360) zur Verfügung.