Das aktuelle Wetter Brilon 0°C
Polizei

Autofahrer aus Marsberg stirbt bei Unfall auf der L 636

11.11.2012 | 11:51 Uhr
Autofahrer aus Marsberg stirbt bei Unfall auf der L 636
Bei einem Unfall auf der L 636 bei Marsberg ist ein Autofahrer ums Leben gekommen.

Marsberg.   Bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 636 ist am Samstagnachmittag ein 26-jähriger Autofahrer aus Marsberg ums Leben gekommen. Nach einem Überholmanöver verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Ein 26-jähriger Autofahrer aus Marsberg kam am späten Samstagnachmittag bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Landstraße 636 zwischen den Marsberger Ortsteilen Oesdorf und Westheim ums Leben.

Nachdem er in Fahrtrichtung Westheim einen Fahrradfahrer überholt hatte, verlor er nach dem Wiedereinscheren nach rechts die Kontrolle über seinen Wagen. Sein Auto geriet ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit der Fahrerseite gegen einen Straßenbaum.

L 363 war für eineinhalb Stunden voll gesperrt

Der Marsberger erlitt bei dem Aufprall so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb. An dem Pkw entstand Totalschaden in Höhe von etwa 10 000 Euro.

Die Landstraße 636 musste für eineinhalb Stunden voll gesperrt werden. Danach konnte der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeifließen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Kritik an HSK-Plänen für Altkleidersammlung
Altkleidersammlung
Der HSK plant, künftig Altkleider zentral zu sammeln und mit den Erlösen daraus die Müllgebühren zu senken. Diese Pläne stoßen jedoch bei gemeinnützigen Organsiationen wie dem Kolpingwerk auf Kritik.
Marsberg drückt Defizit auf 1,6 Millionen Euro
Haushalt Marsberg
Der Haushalt war Thema in der jüngsten Ratssitzung in Marsberg. Beschlossen wurde, die Grundsteuern A und B und die Gewerbesteuern zu erhöhen.
Experte darf sich auch Rosinen herauspicken - Stollenprüfung
Weihnachtsbäckerei
Die Bäckerinnung HSK hat zur Stollenprüfung eingeladen. Experte Karl-Ernst Schmalz nimmt in der Sparkasse Hochsauerland rund 50 Stollen unter die Lupe und erklärt, was den handgemachten Stollen vom Industrieprodukt unterscheidet.
Dinos und Bergbau auf dem Stundenplan
Deutschlands erste...
Schule kann so spannend sein, wenn man die örtlichen Gegebenheiten mit in den Unterricht einbeziehen kann. Das kann Deutschlands erste Geopark-Schule. tun. Die Gemeinschaftshauptschule Marsberg bedient sich dabei der vielfältigen Möglichkeiten aus dem Geopark GrenzWelten vor der Haustür.
Inbegriff bürgerschaftlichen Engagements
Briloner Stadtschützen
Im Rahmen der Briloner Stadtschützenversammlung in Scharfenberg wurden verdiente Mitglieder geehrt. Gerd Vornweg und Norbert Föckeler wurden zu Ehrenvorstandsmitgliedern ernannt.
Fotos und Videos
Der erste Schnee in Winterberg
Bildgalerie
Wintersport
Turnier für Tanzgarden im HSK
Bildgalerie
Tanzgarden
WP-Staffelwanderung - 16. Etappe
Bildgalerie
Letzte Etappe
Allerheiligenmarkt
Bildgalerie
Kirmes