Astor-Konzert abgesagt

Winterberg..  Im Rahmenprogramm der Bob- und Skeleton-WM hat sich eine kurzfristige Änderung ergeben: Das für Samstag, 28. Februar, vorgesehene Tom Astor-Konzert im WM-Zelt muss aus organisatorischen Gründen abgesagt werden. Dafür spielt die „Dreamteam-Band“ ab 20.30 Uhr. Wie der Veranstalter mitteilt, erhalten die Karteninhaber selbstverständlich ihr Geld an den bekannten Vorverkaufsstellen zurück.

Die Gewinner für die WM-Presse-Konferenz am Dienstag, 24. Februar, im Kartfun in Neuastenberg mit Kartfahren stehen fest. Markus Kappen (Hallenberg) kann mit einer Begleitperson die Bob-Sportler ab 15.30 Uhr hautnah erleben.

Auch die Gewinner für die Radio Sauerland-WM-Party am Freitag, 27. Februar, im Event-Palast-Winterberg sind gezogen worden. Je zwei Karten gewonnen haben: Arnd Kammler (Brilon), Andreas Brieden (Liesen), U. Graf (Winterberg), Matthias Börner (Düdinghausen), Silke Kreutzmann (Elpe). Die Eintrittskarten werden zugeschickt. Die Party startet um 21 Uhr. Die Tickets kosten 10 Euro im Vorverkauf und 12 Euro an der Abendkasse. Tickets gibt es bei Radio Sauerland in Meschede, der Touristinfo in Winterberg sowie bei den Volksbanken im HSK.

Fest steht jetzt auch, dass 28 Nationen bei der WM an den Start gehen. Brasilien hat sich als letzte Nation angemeldet, dafür sagte Norwegen ab.