Anspruchsvolle Bläsersätze und viele bekannte Klassiker

Brilon..  Einen adventlichen Ohrenschmaus der besonderen Güte lieferten Schülerinnen und Schüler des Petrinums dem Publikum beim diesjährigen Weihnachtskonzert. Unter Leitung von Clarissa Gosselke und Siegmar Paschkewitz zeigten Schulchor, Unterstufenchor und Bläserkreis in der vollbesetzen Aula des Schulzentrums, zu welch tollen Leistungen sie fähig sind. Ob Weihnachtsklassiker oder anspruchsvolle Bläsersätze, die Chöre und der Bläserkreis verstanden es, das Publikum in ihren Bann zu ziehen. Musikerinnen und Musiker sowie Sängerinnen und Sänger aus allen Jahrgangsstufen waren dabei vertreten. Angefangen vom Unterstufenchor mit 40 Schülerinnen und Schülern aus den Klassen 5 bis 7, über den Bläserkreis mit 16 Mitgliedern der Stufen 5 bis Q2 und dem Schulchor ab Klasse 8 mit 33 Mitgliedern, verstanden es die 89 Schülerinnen und Schüler den musikalischen Funken überspringen zu lassen. Einer der vielen Höhepunkte des Konzerts war sicher das Stück von Lionel Richie und Michael Jackson „We are the world“, das alle Schülerinnen und Schüler zum Abschluss gemeinsam sangen und spielten.

Am Ende gab es für alle Künstler des Abends einen langanhaltenden Applaus.