Andre Braun feiert den Vereinsmeister-Titel

Winterberg..  Bei den Vereinsmeisterschaften und dem Kompaniepokalschießen der Schützengesellschaft 1825 Winterberg hat die III. Kompanie den Kompaniepokal gewonnen, Andre Braun ist Vereinsmeister. Traditionell wurden in den Disziplinen Kleinkalibergewehr und Sportpistole die Vereinsmeister ermittelt. Wie in den vergangenen Jahren fand die Siegerehrung direkt nach dem Schießen im „Schützentreff“ statt.

222 Ringe reichen zum Sieg

Mit 222 Ringen erzielte die III. Kompanie das beste Ergebnis und gewann mit sieben Ringen Vorsprung vor der II. Kompanie (215). Die I. Kompanie erzielte mit 212 Ringen den dritten Platz, gefolgt von der Jungschützenkompanie mit 202 Ringen. Den Titel des Vereinsmeisters sicherte sich Andre Braun.

Die Vereinsmeister und Platzierten mit dem Kleinkalibergewehr: 1. Marcus Braun (83), Siegfried Hoffhenke (86), 2. Dirk Martin (82), Christofer Puchinger (84), 3. Christoph Sommer (81) Uwe Schnurbusch (77); Damenklasse/Jungschützen: 1. Barbara Wahle (77), Janis Thiele (75), 2. Daniela Gabelmann (77), Frederik Schmidt (73), 3. Lisa Susewind (69), Lukas Dollberg (71); Sportschützen: 1. Andre Braun (90), 2. Kurt Isenberg (88), 3. Helmut Tuss (79); Vereinsmeister Sportpistole, Allgemeine Klasse Sportschützen: 1. Christofer Puchinger (81), Olga Kimla (87), 2. Siegfried Hoffhenke (59), Bogdan Kimla (86), 3. Marcus Braun (58), Bernd Braun (83).

Infos zum Schützenfest

Viele weitere Infos rund um den Verein und über das anstehende Schützenfest unter www.schuetzengesellschaft-winterberg.de.