Alternative Wallfahrt

Brilon..  Am Samstag, 27. Juni, startet die Alternative Wallfahrt der kfd nach Neheim und Dortmund. Der Bus für die angemeldeten Teilnehmerinnen startet um 9.15 Uhr am Hallenbad in Brilon und hält ein zweites Mal an der Kirche in Altenbüren um 9.20 Uhr.

Die erste Station der Wallfahrt ist das Kongresszentrum in Neheim. Das Programm beginnt dort um 11 Uhr. Anschließend machen sich die Teilnehmerinnen wieder auf den Weg. Ziel ist Dortmund, dort, wo vor 100 Jahren der kfd-Diözesanverband Paderborn gegründet wurde.

Im Westfalenstadion, das wie kein anderer Ort in Dortmund so sehr für Leidenschaft, Einsatz, Freudenstürme, Mitfiebern und auch Mit-Leiden steht, ist Treffpunkt. Die Gottesdienstfeier und das Vorprogramm bieten gute Gelegenheiten, gemeinsam zu feiern, zu danken und um Gottes Segen für die Zukunft zu bitten. Um den Charakter der alternativen Wallfahrt zu erhalten, gilt, wie schon in den letzten Jahren, Selbstverpflegung. Erst im Stadion gibt es Muffins, Blechkuchen und Donuts sowie kalte Getränke und Kaffee an verschiedenen Ausgabestellen. Weitere Fragen: 02961 22 78.