Das aktuelle Wetter Brilon 11°C
Polizei

75-jährige Frau stirbt in Messinghausen an Rauchvergiftung

24.01.2015 | 10:18 Uhr
75-jährige Frau stirbt in Messinghausen an Rauchvergiftung
In der Straße Am kleinen Berg in Bruchhausen brannte am Freitagnachmittag ein Doppelhaush.Foto: Aue Joachim

Messinghausen/Bruchhausen.   Der Kamin ihrer Wohnung löste den tragischen Unfall aus. Ein weiteres Feuer gab es In Bruchhausen.

An einer Rauchvergiftung in ihrer Wohnung verstorben ist am späten Freitagnachmittag eine 75 Jahre alte Frau in Messinghausen. Aus bisher unbekannten Gründen, so teilt die Polizei mit, war es gegen 16.40 Uhr in ihrer Wohnung im Erdgeschoss eines Zweifamilienhauses in der Straße Unter der Burg zu einem Feuer vor dem Kamin gekommen

Das Feuer habe eine starke Rauchentwicklung ausgelöst. Dabei hatte die Frau die tödlichen Gase eingeatmet. Die Wohnung sei derzeit nicht bewohnbar, heißt. Die Löschgruppe Messinghausen war zur Brandnachschau im Einsatz.

Haus in Bruchhausen nicht mehr bewohnbar

Ebenfalls nicht mehr bewohnbar ist das Doppelhaus in der Straße Am kleinen Berg in Bruchhausen, in dem am späten Freitagnachmittag ein Feuer ausgebrochen war. Der bisher unbekannte Brandherd befindet sich in der derzeit unbewohnten Hälfte des Gebäudes. Die Bewohner der anderen Hälfte hielten sich bei Ausbruch des Feuers nicht zuhause auf, so dass niemand zu Schaden kam. Die unmittelbar vom Feuer betroffene Haushälfte sei völlig zerstört worden, teilt die Polizei mit. Die bewohnte andere Hälfte sei erheblich beschädigt worden. Die Bewohner sind bei Angehörigen untergekommen.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
article
10270104
75-jährige Frau stirbt in Messinghausen an Rauchvergiftung
75-jährige Frau stirbt in Messinghausen an Rauchvergiftung
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-brilon-marsberg-und-olsberg/75-jaehrige-frau-stirbt-in-messinghausen-an-rauchvergiftung-id10270104.html
2015-01-24 10:18
Nachrichten aus Brilon, Marsberg und Olsberg