Das aktuelle Wetter Brilon 16°C
Wirtschaft

30 Arbeitnehmer der KMB in Westheim unbeugsam im Streik

22.08.2012 | 19:56 Uhr
30 Arbeitnehmer der KMB in Westheim unbeugsam im Streik
Hart im Nehmen: Die Arbeitnehmer der KMB in Westheim. Sie streiken seit Wochen für bessere Löhne.Foto: WP

Marsberg.  Das Leben ist kein Comic. Auch wenn die Öffentlichkeit den Eindruck gewinnen könnte, dass der Marsberger Stadtteil Westheim ein gallisches Dorf ist, in dem unbeugsame Menschen arbeiten – oder besser: Nicht arbeiten. Denn gut 30 Arbeitnehmer der Kombi-Massiv-Bauelemente (KMB) sind seit Wochen im Streik.

Es ist keine schöne Geschichte, die sich in dem 2000-Einwohner Ort am Rand des Hochsauerlandkreises abspielt. Am Mittwoch erhielten nach Gewerkschaftsangaben fünf Streikende ihre Kündigung, darunter ein Ersatzmitglied des Betriebsrates. Um jene Arbeitnehmervertretung dreht sich der Konflikt , den sich die Geschäftsführung des Herstellers von Stahlbetonfertigteilen auf der einen und die Arbeitnehmervertretung bzw. die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG Bau) auf der anderen Seite liefern.

Eine Auseinandersetzung, die mit der Betriebsratswahl im vergangenen Dezember – der ersten in dem Unternehmen seit vielen Jahren - begann und seit Monaten mit öffentlichen Vorwürfen geführt wird. Die Streikenden wollen einen Lohn, der sich zumindest etwas in Richtung Branchentarif bewege, der Firmenchef will nach Gewerkschaftsangaben erst mehr Geld zahlen bzw. darüber sprechen, wenn der Betriebsrat zurückgetreten ist.

KMB-Gesellschafter will kein Öl ins Feuer gießen

Die Fronten sind dermaßen verhärtet, dass kein weiteres Öl ins Feuer gegossen werden sollte. Hermann Jakobs ist Gesellschafter der KMB. Er ist freundlich am Telefon, unterhält sich einige Minuten mit dem Reporter und bittet um Verständnis, dass er seine Sicht der Dinge nicht in der Zeitung wiedergegeben haben möchte. Aber sind die Auseinandersetzung um ein demokratisch gewähltes Gremium und die Ausübung des Streikrechts eine interne Angelegenheit zwischen Geschäftsführung und Mitarbeitern, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt ist?

Die KMB-Beschäftigten, die auch am Mittwoch wieder ab 6 Uhr vor dem Firmengelände im Ausstand waren, und die Gewerkschaft IG Bau sehen das anders. 30 Kollegen sollen die Arbeit niedergelegt haben, fast 20 von ihnen stehen auf dem Diemelradweg vor dem Firmensitz und diskutieren „den lieben langen Tag“, wie sie sagen. Und doch: „Der Streik geht an die Substanz“, sagt Betriebsratsmitglied Steffen Hellwig (45).

Existenzängste in den Familien der Streikenden

Anwesende berichten, dass es Existenzängste in den Familien der Streikenden gibt, dass sich auch die Kollegen, die weiter arbeiten, Sorgen machen. „Ich schlafe nachts nicht gut“, erzählt Betriebsrat Thomas Süß (55), „man macht sich schon Gedanken, wenn man kein Geld bekommt.“ So ist nach Angaben der IG Bau den Arbeitnehmern im Ausstand der Juli-Lohn nicht ausbezahlt worden – obwohl sie in dem Monat den Streik für zwei Wochen ausgesetzt hätten.

Dem stellvertretenden Regionalleiter Bodo Matthey zufolge habe seine Gewerkschaft eine einstweilige Verfügung beim Arbeitsgericht Arnsberg eingereicht. Nicht die einzige juristische Auseinandersetzung in den vergangenen Monaten. Es ging um die Anfechtung der Betriebsratswahl, ein Hausverbot für einen Gewerkschaftler und eine Strafanzeige wegen Verleumdung.

Artikel auf einer Seite lesen
  1. Seite 1: 30 Arbeitnehmer der KMB in Westheim unbeugsam im Streik
    Seite 2: Ort Westheim kämpft mit den Negativschlagzeilen

1 | 2

Kommentare
23.08.2012
19:34
30 Arbeitnehmer der KMB in Westheim unbeugsam im Streik
von Indianspirits | #2

Alle die da auf dem Grünstreifen stehen - haben schon verloren. Sie sind ihrem Messias Bodo hörig, der Sie in den totalen finanziellen und...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
Schützenfest in Brilon
Bildgalerie
Fotostrecke
HSK-Trainer der Saison 2015/2016
Video
Fußballnacht 2016
Die fünfte Etappe
Bildgalerie
WP-Wanderaktion 2016
Schützenkönigspaare
Bildgalerie
Galerie
article
7013430
30 Arbeitnehmer der KMB in Westheim unbeugsam im Streik
30 Arbeitnehmer der KMB in Westheim unbeugsam im Streik
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-brilon-marsberg-und-olsberg/30-arbeitnehmer-der-kmb-in-westheim-unbeugsam-im-streik-id7013430.html
2012-08-22 19:56
KMB Westheim,Marsberg,Streik,Arbeitnehmer,Konflikt,Branchentarif,Arbeitskampf,Lohn,Löhne,Tarif,Gewerkschaft,Fronten
Nachrichten aus Brilon, Marsberg und Olsberg