Das aktuelle Wetter Brilon 21°C
Nachrichten aus Brilon, Marsberg und Olsberg

2120 Stunden ehrenamtliche Arbeit geleistet

22.01.2015 | 00:12 Uhr

Alme. Die Feuerwehr Alme führte jetzt ihre Generalversammlung durch. Löschgruppenführer Thomas Bauerfeind begrüßte dazu neben den Kameraden und Kameradinnen der Löschgrupppe besonders die Gäste: die Wehrführung mit Stadtbrandmeister Wolfgang Hillebrand, seinen beiden Stellvertretern Jürgen Mertens und Wilfried Göbel. Ordnunsamtleiter Markus Bange. 1. Stellvertretende Bürgermeister Ludger Böddicker und Ortsvorsteher Wilhelm Harding. Ein herzliches Grußwort ging an die Alters- und Ehrenabteilung.

Bauerfeind gab zu berichten, dass die Löschgruppe derzeit aus 51 Mitgliedern bestehe. Davon verrichten 30 aktive Kameraden ihren Dienst in der Einsatzabteilung. 14 passive sowie fördernde Mitglieder und sieben Mitglieder in der Jugendfeuerwehr. Sehr freut ihn die Neuaufnahme von vier Kameraden, darunter eine Frau, die im Frühjahr den TM1-Lehrgang besuchen werden.

Die Feuerwehr Alme wurde 2014 zu 18 Einsätzen gerufen. Aufgeteilt sind die Einsätze in acht technische Hilfeleistungen, acht Brandeinsätzen, einer langen Öl-Spur und ein First Responder-Einsatz. Hierbei wurden ca. 340 Stunden geleistet.

Traditionelles Waldfest

Bei zwei Brandsicherheitswachen kamen nochmal 42 Stunden zusammen. Bei sonstigen Tätigkeiten wie Fahrzeugpflege, Dienstbesprechungen, Absicherungen bei Prozessionen und Schützenfestumzügen wurden knappe 400 Stunden ehrenamtlich geleistet. 1411 Stunden für praktische und theoretische Dienste, Übungen, Lehrgänge und Seminare.

Die 30 aktiven Kameraden leisteten im vergangenen Jahr insgesamt 2120 Stunden ehrenamtliche Arbeit, ein Plus zum Vorjahr von 328 Stunden. Thomas Bauerfeind bedankte sich sehr für die gute Zusammenarbeit mit der Wehrführung sowie bei der Stadt Brilon. Ein großes Lob richtete er ebenfalls an seinen Stellvertreter Michael Kreutzer, der ihn im gesamten Jahr äußerst gut unterstütze. Desweiteren lobter die gesamte Löschgruppe für die tolle Arbeit im vergangenen Jahr.

Michael Kreutzer wurde nach seiner abgelaufenen Amtszeit als Stellvertretender Löschgruppenführer wiedergewählt.

Auch Beförderungen standen dieses Jahr an. Wehrführer Wolfgang Hillebrand beförderte hierbei Florian Götte zum Oberfeuerwehrmann,Philip Vogel zum Unterbrandmeister und Michel Canisius zum Oberbrandmeister. Michael Kreutzer wurde nach bestandenem Zugführerlehrgang am Institut der Feuerwehr zum Brandinspektor ernannt und Thomas Bauerfeind ebenfalls nach bestanden Lehrgang am Institut zum Brandoberinspektor.

Horst Koschka wurde für seine 50-jährige Mitgliedschaft mit der Ehrennadel Ausgezeichnet.

Die diesjährige Feuerwehrfahrt führt nach Wilhelmshaven. Das traditionelle Waldfest an den schwarzen Tannen findet wie immer am zweiten Wochenende im August statt.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
article
10262336
2120 Stunden ehrenamtliche Arbeit geleistet
2120 Stunden ehrenamtliche Arbeit geleistet
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-brilon-marsberg-und-olsberg/2120-stunden-ehrenamtliche-arbeit-geleistet-aimp-id10262336.html
2015-01-22 00:12
Nachrichten aus Brilon, Marsberg und Olsberg