Das aktuelle Wetter Brilon 14°C
Polizei

20-jährige Frau aus Brilon nach Kollision mit Kleintransporter schwer verletzt

05.10.2012 | 17:15 Uhr
20-jährige Frau aus Brilon nach Kollision mit Kleintransporter schwer verletzt
Die schwer verletzte Autofahrerin kam nach der Erstbehandlung ins Briloner Krankenkaus.Foto: BeckerBredel

Brilon.   Eine 20-jährige Autofahrerin aus Brilon ist bei einem Verkehrsunfall auf der L 870 zwischen Brilon und Hoppecke schwer verletzt worden. Die junge Frau kollidierte mit einem entgegenkommenden Kleintransporter. Dessen sieben Insassen kamen mit dem Schrecken davon.

Im Bereich einer langgezogenen Rechtskurve geriet die 20-Jährige auf der Landstraße 870 mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn und prallte dort mit dem Kleintransporter zusammen. Bei dem Unfall erlitt sie schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte die Frau zur stationären Behandlung ins Briloner Krankenhaus.

Unverletzt blieben der 64-jährige Fahrer des Kleintransporters aus Olsberg und die sechs weiteren Insassen. Das ausgelaufene Benzin an der Unfallstelle wurde von der Feuerwehr Brilon abgebunden und beseitigt. Die Polizei schätzt den Schaden an beiden Fahrzeugen auf rund 20 000 Euro.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Wohlfühlen im Sauerland
Bildgalerie
Fotowettbewerb
Gleisbau
Bildgalerie
Schienen und Schwellen
Völkerwanderung im Edersee
Bildgalerie
Atlantis
Galerie der Regenten
Bildgalerie
Schützenfestsaison 2015
article
7166625
20-jährige Frau aus Brilon nach Kollision mit Kleintransporter schwer verletzt
20-jährige Frau aus Brilon nach Kollision mit Kleintransporter schwer verletzt
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-brilon-marsberg-und-olsberg/20-jaehrige-frau-aus-brilon-nach-kollision-mit-kleintransporter-schwer-verletzt-id7166625.html
2012-10-05 17:15
Unfall,Brilon,Polizei,Krankenhaus,Frau,schwer verletzt,Hoppecke,Rettungswagen
Nachrichten aus Brilon, Marsberg und Olsberg