Das aktuelle Wetter Bad Berleburg 14°C
Neueröffnung

Zum Golfspiel in den Keller

22.01.2015 | 21:00 Uhr
Zum Golfspiel in den Keller
Frank Bernhardt, Haustechniker im Hotel Am Fang, erklärt beim WP-Besuch die Funktionsweise der Indoor Golf Anlage.Foto: Wolfgang Thiel

Bad Laasphe.  Die neue Indoor-Anlage im Bad Laaspher „Hotel Am Fang“ wird am Sonntag eröffnet. Spielen können dort neben Hotelgästen und Mitgliedern des Golfclubs auch Interessierte aus der Region.

Welcher Golfer hat sich nicht schon einmal gefragt, wie er die Trainingspause im Winter mit eisigen Temperaturen und Regen umgehen und seine Leidenschaft für das Golfen trotzdem ausleben kann? Für diese und andere Fragen gibt es ab Sonntag nach der Eröffnung um 10 Uhr im Bad Laaspher „Hotel Am Fang“ eine Antwort und auch Nichtgolfer oder Einsteiger kommen voll auf ihre Kosten.

Abschlag zielt auf eine Leinwand

In Kooperation mit dem Golfclub Wittgensteiner Land wurde dort nämlich eine Indoor Golfanlage mit zwei Spielbahnen und einem Trainingsfeld installiert, die kaum Wünsche offen lässt. Spielen können dort neben Hotelgästen und Mitgliedern des Golfclubs auch interessierte Anfänger oder ambitionierte Golfer aus der Region, erzählt uns Hotelmanagerin Marlies Verheij: „Die „Platzmiete“ einer Bahn beträgt für eine einstündige Spieldauer 20 Euro, unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer.“

Info
Eröffnung am Sonntag, 25. Januar

Die neue Indoor Golf Anlage wird am kommenden Sonntag um 10 Uhr offiziell eröffnet.

Die einstündige Nutzung wird mit 20 Euro berechnet.

Die Anlage wurde vom Hotel „Am Fang“ in Kooperation mit dem Golfclub Wittgensteiner Land errichtet.

Die Anlage wurde vom Hotel „Am Fang“ in Kooperation mit dem Golfclub Wittgensteiner Land errichtet.

Man kann sich eine Anlage folgendermaßen vorstellen: Der jeweilige Spieler steht auf einer dem Gras nachempfundenen Fläche und spielt auf eine Leinwand, die naturgetreue Bilder zeigt. Auch der Sound gibt einem ein Gefühl von Golfplatz.

Meeresrauschen und Vogelgezwitscher

Vom Meeresrauschen bis Vogelgezwitscher bringt jeder Platz auch seine Geräuschkulisse mit. „Wetterbedingungen, Tageszeit und Windrichtung sind variabel einstellbar und man kann sich den gewünschten Golfplatz aus einem großen Angebot heraussuchen“, erklärt Sascha Jürgens vom Golfclub Wittgensteiner Land die Möglichkeiten der Anlage. Sensoren am Boden und Kameras messen die Schlägerkopfbewegung und die Geschwindigkeit des Golfballs. So wird Weite und Richtung des Schlages, der ja nach Ziel auch mal mit voller Wucht gegen die Leinwand gehen kann, festgehalten – das macht das Spielerlebnis sehr real: „So hat man die Möglichkeit, seine Schläge mit gezieltem Training zu optimieren.“

Weiterer Schub für die Region

Es ist anzunehmen, dass dieser Indoor Golf Simulator dem Golfsport in der Region einen weiteren Schub geben wird und sich außerdem als attraktives Angebot für Hotelgäste und Besucher etabliert. Dass dieser Ballsport bei uns im Kommen ist, zeigt allein die Steigerung von 20 Prozent bei den Mitgliederzahlen des heimischen Golfclubs im vergangenen Jahr.

Wolfgang Thiel

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Neue App WP TOP 10
Bildgalerie
Smartphone
Motorsägen und fliegende Äxte
Bildgalerie
Holzmarkt 2016
article
10264204
Zum Golfspiel in den Keller
Zum Golfspiel in den Keller
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-bad-berleburg-bad-laasphe-und-erndtebrueck/zum-golfspiel-in-den-keller-id10264204.html
2015-01-22 21:00
Nachrichten aus Bad Berleburg, Bad Laasphe und Erndtebrück