Zum Ende der Ausbildung noch einmal intensiv gelernt

Bad Berleburg..  Acht Wochen lang pauken für die schriftliche Abschlussprüfung: 22 angehende Industriekaufleute und sieben angehende Bürokaufleute haben sich im Bildungszentrum Wittgenstein auf ihre Ende April stattfindende Abschlussprüfung vorbereitet.

Wirtschafts- und Sozialprozesse, Rechnungswesen oder berufsbezogene Abläufe, die wichtigsten Lernfelder aus der dreijährigen Ausbildung wurden noch einmal intensiv mit den drei Dozenten Erol Tartan, Nicola Dielenhein (beide BKWBerleburg) und Elisabeth Dreisbach (Kaufmännische Schulen Dillenburg) behandelt.

Am Ende profitieren die jungen Leute ebenso wie die Betriebe von diesem Kursangebot, das vom Berufskolleg Wittgenstein (BKW) in Kooperation mit dem Bildungszentrum Wittgenstein (BZW) durchgeführt wird. Die Kosten für den Kurs werden von den Ausbildungsbetrieben getragen.

Prüfungsvorbereitungskurse finden im BZW auch für die gewerblich-technischen Auszubildenden statt. Weitere Informationen über das umfangreiche Aus- und Weiterbildungsangebot im BZW gibt es unter 02751/44 52 30 oder im Internet unter www.bz-wittgenstein.de.