Wisent-Bus jetzt als feste Linie

Bad Berleburg/Schmallenberg..  Der Wisent-Wander-Bus fährt wieder – und zwar ab Montag, 29. Juni, als feste Busverbindung zwischen Bad Berleburg und Schmallenberg.

Ein Jahr ist es jetzt her, dass der Zweckverband Personennahverkehr Westfalen-Süd (ZWS) während der Sommerferien den Markt für die Buslinie testete. Mehr als 500 Fahrgäste nutzten damals die Verbindung. Der ZWS setzte daraufhin alle Hebel in Bewegung, um die Linie als dauerhafte Verbindung einrichten zu können. Dank der Unterstützung durch den Kreis Siegen-Wittgenstein sowie der Kur- & Freizeit GmbH Schmallenberger Sauerland hat es nun geklappt.

Für Wanderer ideal

„Wir sind dankbar, unseren Fahrgästen eine neue Verbindung anbieten zu können und hoffen nun, dass diese auch fleißig genutzt wird“, so Günter Padt, Geschäftsführer des ZWS. Zeitlich befristet ist die Linie zunächst bis zum Ende des Jahres. Sollte die neue Busverbindung rege in Anspruch genommen werden, sind die Chancen gut, dass es auch danach weitergeht.

Die neue Linie wird als R 34 verkehren, von Bad Berleburg aus als L 196 starten und ohne Umstieg die Städte Bad Berleburg und Schmallenberg verbinden. Damit sind die Wisent-Wildnis und der Rothaarsteig bei Jagdhaus nun mit dem öffentlichen Nahverkehr erreichbar. Dort heißt es dann: Einfach aussteigen und direkt loswandern, bergab zum nächsten Haltepunkt oder auf einem der zahlreichen Rundwanderwege zurück zur Start-Haltestelle.

Bequem auf Einkaufstour

Neben dem Wandern lässt sich der Bus aber auch für eine Einkaufstour nach Schmallenberg oder nach Bad Berleburg nutzen. Anschlussmöglichkeiten besitzt die Linie jeweils am Bahnhof Aue in Richtung Erndtebrück und Siegen sowie in Schmallenberg Richtung Winterberg und Altenhundem.

Als feste Verbindung ist der neue Bus in den regulären Tarif eingebunden und lässt sich beispielsweise auch mit dem Urlauber-Ticket Sauer- und Siegerland nutzen. Besitzer der SauerlandCard können den Wisent-Wander-Bus sogar kostenlos nutzen.