„Wir müssen uns erst an die Brandmeldeanlage gewöhnen“

Mit Leiter und Rüstwagen war die Feuerwehr gleich zur Stelle, nachdem im Altenzentrum die Brandmeldeanlage angeschlagen hatte.
Mit Leiter und Rüstwagen war die Feuerwehr gleich zur Stelle, nachdem im Altenzentrum die Brandmeldeanlage angeschlagen hatte.
Foto: WP

Bad Berleburg..  Im Seniorenzentrum „Haus am Sähling“ in Bad Berleburg ist am Montagnachmittag die neue Brandmeldeanlage ausgelöst worden. Ruck Zuck war die Feuerwehr mit Rüstwagen und Leiter vor Ort und hat gemeinsam mit einer Streifenwagenbesatzung der Polizei tatsächlich im Dachgeschoss verdächtige und ungewöhnliche Gerüche festgestellt.

Des Rätsels Lösung verriet auf Anfrage unserer Zeitung die Leiterin der Einrichtung, Edith Aderhold: „Unsere Brandmeldeanlage ist neu und erst vier Wochen alt. Wir müssen uns erst daran gewöhnen, dass Waffelbacken im Wohnbereich nicht mehr geht, ohne dass die Anlage losgeht.“

Den aktuellen Einsatz vom Montag klärt Edith Aderhold so auf: „In unserem Bastelraum hat ein Bewohner mit einer offensichtlich stumpfen Elektrosäge Holz gesägt und für ordentlich Qualm gesorgt.“

Beruhigendes Fazit: Die Brandmeldeanlage funktioniert tadellos.