Wildkräuter und Heilpflanzen entdecken

Raumland. Welche Vielfalt an Wildkräutern und Heilpflanzen in Wald und Wiese wachsen, erleben Interessenten am Mittwoch, 20. Mai, um 15 Uhr bei einer Kräuterwanderung mit der Wildkräuter- und Heilpflanzenpädagogin Heidi Dickel. Sie strotzen vor Vitaminen, Mineralien und natürlichen Antioxidantien. Aber wer kennt sie schon? Bei der Kräuterwanderung lernt der Wanderer die Pflanzen bestimmen, unterscheiden und wie sie in der Küche verwendet werden können. „Alles, was wir brauchen um gesund zu sein, hat uns die Natur reichlich geschenkt.” Diesen Satz hat schon Pfarrer Kneipp gepredigt. Gerade im Frühjahr haben die Pflänzchen besonders viel Kraft. Sie unterstützen uns in unserer Vitalität und vertreiben die Frühjahrsmüdigkeit.

Die Dauer der Wanderung beträgt zirka eineinhalb Stunden. Treffpunkt ist der Wanderparkplatz Hörre, an der Eder in Raumland.