Wieder unter den 50 Besten: Auszeichnung für Jagdhof-Chef

Johannes Großpietsch vom Busche Verlag (rechts) überreichte Edmund Dornhöfer die Urkunde.Foto: Goran Nitschke (c) Brauer Photos
Johannes Großpietsch vom Busche Verlag (rechts) überreichte Edmund Dornhöfer die Urkunde.Foto: Goran Nitschke (c) Brauer Photos
Foto: WP

Glashütte..  Zu den Top 50 Hoteliers in Deutschland gehört der Chef des Jagdhofs Glashütte, Edmund Dornhöfer. Der Wittgensteiner Gastronom traf sich anlässlich der Auszeichnung des Schlummer Atlas mit den besten Hoteliers aus Deutschland und dem Ausland, darunter die Manager so bekannter Top-Adressen wie das Arosa auf Sylt, das Parkhotel in Bremen oder die Traube in Tonbach.

Bei der 7. Auflage des bereits institutionellen „Klassentreffens“ der besten Gastronomen waren auch wieder Teilnehmer aus der Türkei, der Schweiz, aus Russland, aus Österreich und Ungarn dabei.

In lockerer Atmosphäre, ohne Druck, Hektik und sonstiges Rahmenprogramm, konnten die General Manger Gespräche mit Kollegen auf Augenhöhe führen. Edmund Dornhöfer wurde bereits zum wiederholten Mal zu der Veranstaltung eingeladen. Die Nominierung zum Top-Hotelier hatte die Redaktion des Schlummer Atlas zusammen mit dem bekannten Hotelkritiker Heinz Horrmann vorgenommen.