Von der Ruhrgas zu Open Grid Europe

Als eigenständige Netzbetreibergesellschaft wurde die Open Grid Europe 2004 als Tochter der E.ON Ruhrgas gegründet.


Das Essener Unternehmen beschäftigt rund 1.650 Mitarbeiter und zählt 450 internationale und nationale Kunden als nach eigenen Angaben „Deutschlands führender Erdgastransporteur“.


Der Startschuss: Open Grid Europe (vormals E.ON Gastransport) fiel Anfang September 2010 als unabhängige Netzbetreibergesellschaft.