Das aktuelle Wetter Bad Berleburg 15°C
Luftballonwettbewerb

Von Arfeld bis nach Husum

28.06.2012 | 15:47 Uhr
Von Arfeld bis nach Husum
Luftballonwettbewerb awo-kita

Arfeld.  Gemeinsam geht es besser, und vor allem weiter, müssen sich wohl Milena Sonneborn und Timo Koch, Cousine und Cousin, beim Tag der offenen Tür im AWO-Kindergarten Arfeld gedacht haben, als sie ihre beiden Luftballons auf eine weite Reise schickten.

Gemeinsam geht es besser, und vor allem weiter, müssen sich wohl Milena Sonneborn und Timo Koch, Cousine und Cousin, beim Tag der offenen Tür im AWO-Kindergarten Arfeld gedacht haben, als sie ihre beiden Luftballons auf eine weite Reise schickten.

Die landeten laut Kiga-Mitarbeiterin Ulrike Spornhauer 233 Kilometer entfernt im niedersächsischen Husum. Aufgefunden wurden die beiden Ballons übrigens aneinandergehakt. Unterstützt wurde die Feier zum runden Geburtstag des Kindergartens von der Sparkasse Wittgenstein um Waltraud Pickhan, und die Servicemitarbeiterin hatte am Mittwoch für die Gewinner des Wettbewerbs auch die Preise parat. Milena und Timo (beide 5 Jahre alt), durften sich über einen Hüpfball und einen Rucksack freuen. Platz 2 erreichte Timon Droese. Sein Luftballon schaffte es bis zur geschichtsträchtigen Stadt Porta Westfalica, und die ist 180 Kilometer von Arfeld entfernt. Mit seinem Tischfußballspiel kann der zwölfjährige Grundschüler die Europameisterschaft nun nachspielen. Zusätzlich gab es für Thore Bätzel (4), Michelle Dickel (4), Annika Becker (15) und Lara Limper (7) Rucksäcke, Schreibsets, PC-Sticks oder Stofftaschen aus dem Fundus der Sparkasse .hal

Heiner Lenze

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Erfolgreiches Verkaufsgespräch auf Englisch
Bildung
Wie im echten Geschäftsleben – die Arbeitsgemeinschaft Business English des Städtischen Gymnasiums Bad Laasphe übt authentische Verkaufsgespräche mit...
Spannender Tag mit aufregendem Lesestoff
Bad Laasphe.
Deutschlandweit feierten Buchhandlungen, Bibliotheken, Verlage, Schulen und Lesebegeisterte am „Welttag des Buches“ wieder ein großes Lesefest. Seit...
Hier können sich die Kinder künftig erden
Gesundheit
Schubkarre um Schubkarre schieben Nicole Wydra, Kerstin Frank und ihr Helfer Hermann Baldus heran und kippen den Inhalt aus. Sand, Kies, Rindenmulch,...
Unschuldige Opfer eines gnadenlosen Systems
Bad Laasphe.
Während der Hexenverfolgungen wurden in Europa zwischen 1450 und 1782 etwa 60000 Menschen (75 Prozent Frauen, 25Prozent Männer und Kinder)...
Trägerverein für Gemeindehaus
Girkhausen.
Die Girkhäuser Kirchengemeinde hat derzeit vom Säugling bis zum Greis rund 580 Gemeindeglieder. Geht man von der Zahl aus, dann waren bei der...
Fotos und Videos
Der Graf und Unheilig in Siegen
Bildgalerie
Konzert
Blitzmarathon in Südwestfalen
Bildgalerie
Blitzmarathon 2015
Gartenzwerg will nach Hause
Bildgalerie
Fundstücke
Großeinsatz in Banfe
Bildgalerie
Feuerwehr
article
6819066
Von Arfeld bis nach Husum
Von Arfeld bis nach Husum
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-bad-berleburg-bad-laasphe-und-erndtebrueck/von-arfeld-bis-nach-husum-id6819066.html
2012-06-28 15:47
Nachrichten aus Bad Berleburg, Bad Laasphe und Erndtebrück