VHS berät in Erntebrück zur Patientenverfügung

Erndtebrück..  In Zusammenarbeit mit der Senioren-Service-Stelle der Gemeinde Erndtebrück bietet die VHS am Montag 20. April ab 19 Uhr einen Vortrag im Ratssaal des Erndtebrücker Rathauses an: Patientenverfügung - Vorsorgevollmacht - Betreuungsverfügung.

Bei Krankheit oder Unfall: Wer entscheidet im Notfall für mich? Diese Frage stellt sich vermutlich jeder Mensch. Denn jeden kann es jederzeit treffen: Wegen eines Unfalls oder einer Krankheit ist man von einem Tag auf den anderen nicht mehr in der Lage, sein Leben selbst in die Hand zu nehmen. Was passiert dann? Wie kann ich Vorsorge dafür treffen, dass in solchen Fällen möglichst nach meinen Vorstellungen Entscheidungen getroffen werden - in Angelegenheiten der Vermögensverwaltung wie besonders auch in medizinisch-ethischen Fragen? Unter Berücksichtigung der aktuellen Gesetzeslage werden medizinische, ethische und rechtliche Probleme erläutert und Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt.