Trickdieb stiehlt Frau (88) das Ersparte

Die Polizei sucht nach dem Trickdieb
Die Polizei sucht nach dem Trickdieb
Foto: Funke Foto Services
Was wir bereits wissen
Mit einem hinterhältigen Täuschungsmanöver hat ein dreister Trickdieb am Dienstagmorgen in Bad Laasphe eine 88-jährige Frau um ihr Erspartes gebracht. Die Seniorin hatte sich um 9.45 Uhr bei der Sparkasse in Bad Laasphe Geld am Bankautomaten für ihren Einkauf besorgt, um anschließend im Aldi-Markt in der Straße „In der Stockwiese“ einzukaufen.

Bad Laasphe..  Mit einem hinterhältigen Täuschungsmanöver hat ein dreister Trickdieb am Dienstagmorgen in Bad Laasphe eine 88-jährige Frau um ihr Erspartes gebracht. Die Seniorin hatte sich um 9.45 Uhr bei der Sparkasse in Bad Laasphe Geld am Bankautomaten für ihren Einkauf besorgt, um anschließend im Aldi-Markt in der Straße „In der Stockwiese“ einzukaufen.

Dort trat der Trickdieb der 88-Jährigen angeblich aus Versehen auf den Fuß und verwickelte sie in ein Gespräch. Bei dieser Gelegenheit klaute er die rote Stofftasche der Frau samt Geldbeutel aus dem Einkaufswagen. Nur wenige Minuten später fehlten auf dem Konto der Frau bereits mehrere hundert Euro sowie das Bargeld aus der Brieftasche der Seniorin. Die Abhebung machte der Dieb in der Niederlassung Lahnstraße. Von dem Vorgang werden zur Zeit noch die Video-Aufzeichnungen überprüft.

Dunkles Sakko, kräftige Figur

Die Polizei geht davon aus, dass der Täter sein Opfer bereits am Geldautomaten beobachtet hat.

Der Trickdieb wurde wie folgt beschrieben: etwa 1,80 m groß, kräftige Figur, großer Kopf, kürzere Haare, bekleidet mit dunklem Sakko und dunkler Hose. Die Kriminalpolizei in Bad Berleburg bittet mögliche Zeugen um ihre Mithilfe.