Tombola-Erlöse für guten Zweck

Zum Jahresausklang hatte die Geschäftsführung der Busch-Jaeger Elektro GmbH die Belegschaften an den Standorten Lüdenscheid und Aue/Bad Berleburg zu einer Weihnachtsfeier eingeladen. Im Rahmen dieser Weihnachtsfeiern wurde eine Tombola veranstaltet, deren Erlös das Unternehmen verdoppelte. Auf diese Weise kamen in Lüdenscheid 7534 Euro zusammen, in Aue 3900 Euro. Mit diesen Beträgen werden der Obdachlosen-Freundeskreis Lüdenscheid e.V. und der Verein Atempause Wittgenstein e.V. unterstützt. Die Wohltätigkeits-Tombola, die von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an beiden Standorten mit hoher Spendenbereitschaft unterstützt wurde, war eine Idee des Betriebsrates.

Im Busch-Jaeger-Schulungszentrum am Freisenberg begleitete Andy Schade die Weihnachtsfeier mit einem musikalischen Unterhaltungsprogramm. Vor dem Start der Tombola hatten Monika Deitenbeck-Goseberg und Günter Bernhardt die Gelegenheit, den Lüdenscheider Obdachlosen-Freundeskreis kurz vorzustellen.