Ticketverkauf beginnt Anfang Juni

Das Riesenspektakel um starke Typen und Motoren hat glücklicherweise auch viele Fans im Bereich des Sponsorings. „Ohne die würde es einfach nicht gehen“, so Dirk Schöneborn.


Mit dabei sind: RWE, Frisch Gartengeräte, Wittgensteiner Abfuhrbetriebe Treude, Autohaus Müller, Beuter Trucking Service, Berwilit, Autohaus Paul, Getränke-Vertrieb Saßmannshausen „Bierfritz“, Druckerei Schlabach, Erndtebrücker Eisenwerk, Schaller-Bedachungen, EJOT, HBB, Elektrotechnik Schöneborn, Ing.-Büro Wunderlich, Dickel Straßen- und Tiefbau, die Krombacher Brauerei, Raiffeisen Wittgenstein-Hallenberg, Autohaus Rotwild, Siegmetall und die Sparkasse Wittgenstein.


Die Deutsche Trecker Treck Organisation, kurz: DTTO wurde 1980 von der Top Agrar in Deutschland gegründet, um als Dachverband dem Sport nach amerikanischem Vorbild ein Sicherheitsreglement zu geben – für einen sicheren und fairen Sport.


Der Kartenvorverkauf für das Tractorpulling in Berghausen beginnt Anfang Juni in der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse Wittgenstein, Poststraße 15. Die Tickets kosten acht Euro (Samstag) und zwölf Euro (Sonntag). Internet: www.tractorpulling-berghausen.de