Telekom liefert Nummer 7080 unverzüglich

Aue..  Unsere Zeitung hat im Fall Marc Sonneborn, der für sein Versicherungsbüro schon seit Monaten um seine gewünschte Rufnummer 7080 kämpft, auch die Telekom eingeschaltet – und die hat dann prompt reagiert. Mitarbeiter Dirk Becker schreibt folgendes: „Einer unserer Kundenservicemitarbeiter hat mit Herrn Sonneborn heute persönlich gesprochen und sich für die Unannehmlichkeiten entschuldigt. Die gewünschte Rufnummer wird heute geschaltet. Über eine mögliche Entschädigung wird sich der Kundenservice in der kommenden Woche mit Herrn Sonneborn verständigen.“

Hunderttausend Kundenkontakte

Folgendes hat die Telekom ebenfalls noch mitgeteilt: „Eine Vielzahl von Fehlern in unseren Buchungssystemen hat zu dieser für Herrn Sonneborn extrem unschönen Situation geführt. Bei mehreren hunderttausend Kundenkontakten pro Woche, insgesamt rund sechs Millionen Anrufen und fünf Millionen schriftlichen Kontakten pro Monat, kann es leider auch zu Fehlern kommen.“ Die Telekom weist aber auch noch darauf hin, dass sie bei der Stiftung Warentest als Testsieger abgeschnitten habe.

Gestern Mittag dann die Überraschung. Das Telefon in der Redaktion klingelt, im Display erscheint die 02759/7080, und in der Leitung ist ein überglücklicher Marc Sonneborn. Die Telekom hat die langersehnte Schaltung in weniger als 20 Stunden nach unserer E-Mail hinbekommen. Geht doch.