Steffen Odenthal ist jetzt 2. Vorsitzender beim Adrana-Chor

Schwarzenau..  Der Adrana-Chor Schwarzenau hielt seine Jahreshauptversammlung im Konferenzsaal der Schwarzenauer Mühle ab. Der Vorstand freute sich über ein volles Haus. Vorsitzende Ellen Miß bedankte sich in ihrer Ansprache bei allen für das gelungene Chorjahr, insbesondere bei der langjährigen Chorleiterin Anita Py, der sie ein Präsent überreichte.

Über fünf neue Aktive durfte sich der Chor im vergangenen Jahr freuen, allerdings hapert es noch an einigen männlichen Sängern, vornehmlich der Tenorstimmen, so Anita Py.

Vorstandswahlen

Zwei Vorstandsämter mussten neu besetzt werden, da der zweite Vorsitzende sein Amt im Jahresverlauf niederlegt und die zweite Schriftführerin aus familiären Gründen eine Auszeit genommen hat: neuer 2. Vorsitzender ist jetzt Steffen Odenthal, neue 2. Schriftführerin ist Sonja Blecher und das freigewordene Amt des 2. Kassenwarts von Steffen Odenthal bekleidet jetzt Angelika Kuhmichel.

Termine 2015

Viel vorgenommen hat sich der Chor für das laufende Jahr: Teilnahme am Stimmbildungsseminar sowie am Bewertungssingen, das im Zweijahresturnus veranstaltete Maisingen an verschiedenen Orten in Schwarzenau am 10. Mai ebenso wie eine Wanderung und ein dreitägiger Chorausflug nach Jena mit Bergwerksbesichtigung bei Kali und Salz, Karl Zeiss Jena und Planetarium und weiteren tollen Programmpunkten. Wie jedes Jahr findet auch wieder das beliebte Adventsingen aller Kirchspielchöre statt.

Außerdem folgt der Chor der Einladung nach Rennertehausen zum Jubiläumssängerfest -- dürfen sich die Sänger doch seit einigen Jahren über drei Sängerinnen und Sänger aus dem hessischen Ort bei Allendorf freuen, die bei einem Projektchor in den Wittgensteiner Chor gefunden hatten.