Spielend vorbereitet

Seit Spätsommer besuchen Vorschulkinder des AWO-Kindergartens „Berliner Straße“ die KinderErlebnisWelt des CJD Siegen-Wittgenstein in Birkelbach. Bei dem Projekt „KESS“
- KinderErlebnisSchule- werden sie in ihrem praktischen Erleben geschult und damit für ihre anstehende Schullaufbahn vorbereitet. Ziele der verschiedenen Aktivitäten im Bewegungs- und Kreativraum der KinderErlebnisWelt sind die Förderung der Ich-, Sach- und Sozialkompetenz. Diese grundlegenden Kompetenzen werden durch Einheiten zum Thema „Höhlenbau“, Sensomotorik und Wahrnehmungsförderung spielerisch erlernt. Das Projekt wird von der „Aktion Mensch“ gefördert, dazu gehört unter anderem die Finanzierung verschiedener Materialien, wie Rollbretter und Schwungtücher.

Von Fachfrauen begleitet

Durchgeführt wird das Projekt von einer ausgebildeten Motologin und einer Sozialpädagogin des CJD Siegen-Wittgenstein. Den Kindern bereitet das Erlernen schulischer Grundkompetenzen, beispielsweise sich richtig zu melden oder sich länger auf Dinge zu konzentrieren, große Freude. Durch die psychomotorischen und kreativen Einheiten wird den Kindern ermöglicht, neue positive Erfahrungen mit sich selbst und anderen Kindern zu sammeln. Somit steht einem erfolgreichen und sorgenfreien Start in der Schule nichts mehr im Wege.