Das aktuelle Wetter Bad Berleburg 11°C
Nachrichten aus Bad Berleburg, Bad Laasphe und Erndtebrück

Sonnenuntergang am Meer mitten in Sassenhausen

19.05.2012 | 09:00 Uhr

Sassenhausen. Der Himmel klarte auf als die Alertshäuser Künstlerin Anke Althaus-Aderhold das 59. Kunstwerk in Sassenhausen enthüllte. Familie Böttger hatte in den Vorgesprächen mit der Künstlerin genaue Vorstellungen von dem Bild, das demnächst ihre Hauswand verschönern soll.

„Wir haben nicht lange überlegt was zum Haus und zu uns passt“, so Melanie Böttger. Weiter bemerkte sie die bereits bestehenden Bilder mit Tiermotiven (zum Beispiel Wisente), Akte, regionale oder landschaftliche Impressionen, „aber ein Sonnenuntergang auf dem Meer gab es hier noch nicht“.

Das neue Werk ist klassisch-zeitlos mit einem besonderen Schimmereffekt, so dass auf den ersten Blick eine Urlaubs-Sehnsucht beim Betrachter aufkommt. „Das“, so die Malerin, „entsteht bei den verschiedenen Techniken die ich anwende, wie etwa Airbrush.“

Die organisatorische Leiterin des Bilderbandwurms, Anke Fuchs- Dreisbach, erwähnte, das zu erreichende Ziel sei 2015 ein großes Jubiläums- Bilderfest zum zehnjährigen Bestehen mit einer Dorfgalerie.

Für ein festgelegtes Anerkennungshonorar können alle Sassenhäuser Bewohner ein von ihnen ausgewähltes Kunstwerk in Auftrag geben, um es öffentlich zugänglich aufzustellen. Kontakt zu den teilnehmenden Wittgesteiner Künstlern erhält man über Anke Fuchs-Dreisbach.



Kommentare
Aus dem Ressort
Eine Rinderrasse gewinnt immer mehr Fans
Artenschutz
Heutige Kühe sehen ja gar nicht mehr aus wie richtige Kühe, finden Liebhaber und Züchter des stämmigen Roten Höhenviehs. Die Bundesarbeitsgemeinschaft Rotes Höhenvieh hat sich am Wochenende in Wittgenstein getroffen, um ihre Jahreshauptversammlung abzuhalten. Dabei besichtigten die Landwirte drei...
Lions spenden für Sozialwerk
Soziales
Der Lions Club aus Kreuztal besuchte kürzlich auf Einladung des Kommandeurs des Einsatzführungsbereichs 2, Oberst Martin Krüger, den Luftwaffenstandort Erndtebrück – und hatte auch eine Spende im Gepäck.
Mit Pinsel, Kamera oder Kettensäge
Kunstausstellung
Mit einer Wanderung entlang der verschiedenen Ausstellungsorte wurde am Freitagnachmittag das 3. Raumländer Kunstforum offiziell eröffnet. Anders als bei den vergangenen Kunstforen konzentriert sich die Kunst in diesem Jahr nicht auf einen Ort und eine Zeit. Diesmal kommen die Werke zum Menschen,...
BAG begrüßt seltenen Gast aus Norwegen
Bad Laasphe.
Für einen Kurzurlaub in ihre alte Heimat zurückgekommen war gemeinsam mit Ehemann Audun die ehemals in der Straße „Zwischen Landwehr“ wohnende Annelie Magnussen geb. Roth, die seit dem Jahr 1984 in der Nähe der norwegischen „Öl-Hauptstadt“ Stavanger ihre neue Heimat gefunden hat.
Internationale Gäste in der guten Stube der Lahnstadt
Altstadtfest
Malerische Winkel und von Fachwerkhäusern umrahmte Gassen voller Musik, appetitanregende Düfte, Besucher aus nah und fernsowie hoch motivierte Helferinnen und Helfer an den Ständen und in den Zelten: Bereits zum 35. Mal verwandelte sich Bad Laasphes gute Stube rund um die Stadtkirche anlässlich des...
Fotos und Videos
Unser Dorf hat Zukunft
Bildgalerie
Wettbewerb
Kunst vom Dödesberg
Bildgalerie
Kultur
Wittgensteins schönste Seiten 29
Bildgalerie
Leser-Aktion
WM-Trubel in Bad Berleburg
Bildgalerie
Rudeljubel