Sommerfest im Zwergenland

„Mögen die Spiele beginnen!“, verkündete Einrichtungsleiterin Anette Eckhardt-Sommer auf dem Außengelände des Evangelischen Kindergartens Zwergenland in Girkhausen. Dorthin waren alle 37 Jungen und Mädchen und ihre Gäste zum Sommerfest eingeladen. Nach dem Motto „Dabei sein ist alles!“ wurden die einzelnen Stationen abgearbeitet: Hindernislauf, Speerwerfen, Kurzstreckenlauf mit Hürde, Kugelstoßen und Bogenschießen. Wie auf der Olympischen Flagge gab es in den fünf Farben der fünf Ringe, Blau, Schwarz, Rot, Gelb, Grün, Perlen zu gewinnen, die dann auf einer Sicherheitsnadelnadel angesteckt wurden. Wer am Ende alle Farben hatte, bekam einen Preis. Für die Gewinner des im Vorfeld stattfindenden 1. Kita-Marathonlaufes durch die Oster hat sich das Laufen gelohnt: Über Eiscafé-Gutscheine freuten sich Paul Klose, Mattis Grauel und Larissa Nölling. Das Fest fand übrigens unter musikalischer Begleitung des örtlichen Posaunenchors statt und der Förderverein sorgte für viele leckere Speisen und Getränke, die bei den hungrigen Sportlern und den Gästen wie immer gut ankamen.
Fotos: Ute Schlapbach