Sie haben gewonnen!

Wittgenstein..  Das Redaktionsteam ist begeistert über das, was unsere Leser da geleistet haben. Aus 24 Puzzleteilen haben sie bei unserer Weihnachtsaktion ein Foto zusammengesetzt, das unser Fotograf Peter Kehrle auf Schloss Berleburg schießen durfte und das einen festlich geschmückten Weihnachtsbaum in tollem Ambiente zeigt. Und mit dem imposanten Baum setzte sich auch ein Spruch zusammen, der richtig heißen musste „Stück für Stück zum Weihnachtsgeld“. Genau 725 Briefe und Postkarten erreichten die Redaktion, auf denen die Lösung notiert war. Manche Leser schickten uns gleich das zusammengeklebte Puzzle als handfesten Beweis für ihre Mühe, 433 Leser sandten uns ihre Lösung per Mail in die Redaktion.

Übergabe am Donnerstag

Aus dieser überwältigenden Teilnehmerzahl haben wir am Wochenende zehn Gewinner gezogen: Birgit Opitz, Mittelstr. 50a, Bad Laasphe; Jana Saßmannshausen, Goddelsbach 15, Erndtebrück; Melanie Riedesel, Am Damm 1, Bad Berleburg; Manfred Hein, Zum Wellerstal 27, Erndtebrück; Sabine Otto, St. Michael-Weg 4, Feudingen; Dieter Christmann, Friedenfelder Weg 23, Bad Laasphe; Anita Fischer, Zu den Gründen 7, Bad Berleburg; Finn Louis Gücker, Vogteistr. 13, Bad Berleburg; Luise Wickenhöfer, Wiesenstr. 17, Bad Laasphe; Elke Kalkbrenner, Ferd.-Sauerbruch-Weg 1, Bad Berleburg.

Geld- und Sachpreise

Diese Leser sind am Donnerstag, 8. Januar, um 17 Uhr in die Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse in Bad Berleburg eingeladen. In der Finalziehung wird dann vor Ort ermittelt, wer sich über das nachträgliche Weihnachtsgeld in Höhe von 250, 150 oder 100 Euro freuen darf, das von der Sparkasse Wittgenstein zur Verfügung gestellt wird. Die WP bereitet unterdessen Überraschungspakete für die weiteren sieben Preisträger vor. Darunter beispielsweise auch VIP-Karten für ein Konzert, mit denen man den Künstlern ganz nahe sein kann. Mehr wollen wir aber an dieser Stelle noch nicht verraten. Der Weg zur Sparkasse lohnt sich also am Donnerstag auf jeden Fall.

Allen unseren Leser, die das Weihnachtspuzzle durch ihre Teilnahme zu einem Erfolg gemacht haben, danken wir noch einmal ganz herzlich. Wer nicht unter den Gewinnern ist, hat vielleicht beim nächsten Mal eine Chance. Die kommt in nicht allzu ferner Zeit. Denn schon im Sommer starten wir wieder unser beliebtes Sommerrätsel für alle Wittgensteiner. Und auch dabei warten wieder eine ganze Menge toller Preise auf die Mitspieler.