Quendresa Grainca fehlen bei DSDS die Töne

Für Qendresa Grainca aus Bad Berleburg ist der Superstar-Traum bei DSDS nach wenigen Minuten geplatzt.
Für Qendresa Grainca aus Bad Berleburg ist der Superstar-Traum bei DSDS nach wenigen Minuten geplatzt.
Foto: RTL
Was wir bereits wissen
Der Traum vom Superstar ist bei DSDS für viele Kandidaten schnell geplatzt. Quendresa Grainca aus Bad Berleburg trat voller Selbstbewusstsein vor die DSDS-Jury mit Dieter Bohlen, Mateo und den Kaulitz-Zwillingen. Um anschließend ein vernichtendes Urteil von Dieter Bohlen zu hören.

Bad Berleburg.. Aus der Traum: „Ich will Deutschland Superstar werden“, sagt Qendresa Grainca aus Bad Berleburg selbstbewusst. „Ich singe und tanze leidenschaftlich gern.“ Bei der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ hat es für die 23-Jährige jedoch nicht gereicht.

Für ihren großen DSDS-Auftritt, der am Mittwochabend bei RTL gezeigt wurde, hat sie sich mit „Unbreak my Heart“ von Toni Braxton eine große Nummer ausgesucht, bei der Juror Dieter Bohlen schon große Augen machte. Doch die Töne saßen leider überhaupt nicht.

Deutschland sucht den Superstar Das vernichtende Urteil von DSDS-Chef Bohlen: „Du warst heute die Allerschlechteste.“ Qendresa Grainca selbst glaubt, dass ihr die Nerven einen Strich durch die Rechnung gemacht haben: „Ich war einfach zu aufgeregt.“ Da hat offenbar auch das Daumendrücken von Mutter und Schwiegermutter nicht geholfen.