Pflegeleichte Rasengräber voll im Trend

Verändern möchte die Kirchengemeinde Birkelbach als Friedhofsträger zum Beispiel die Gebühr zur Friedhofsunterhaltung, die derzeit bei 13 Euro im Jahr liegt. Sie soll künftig nicht jährlich, sondern bezogen auf die gesamten 30 Jahre Ruhezeit einmalig erhoben werden – eventuell moderat erhöht um drei Euro pro Jahr.


Ganz neu berechnet werden sollen die Gebühren für die verstärkt nachgefragten Rasengräber. Sie waren in den Friedhofssatzungen bislang noch nicht explizit verankert.