„Peelsound“ als Auftakt

Erndtebrück. Mit dem für die Monate Juni bis August geplanten SGV-Musiksommer möchte die SGV-Abteilung Erndtebrück erneut das kulturelle Leben in der Edergemeinde bereichern. Hierzu werden die traditionellen Dämmerschoppen an der idyllisch gelegenen SGV-Hütte auf jeweils freitags verlegt und mit Live-Musik hinterlegt. Bei der Auswahl der Gruppen hat der SGV bewusst die heimischen Amateur-Bands und Formationen bevorzugt. Geplant sind drei Veranstaltung, die jeweils um 19 Uhr beginnen.

Der Musiksommer startet am Freitag, 5. Juni, mit der Band „Peelsound“ aus Bad Berleburg, die die Besucher mit einem großen Repertoire irischer Folk-Musik verzaubern wird. Man darf gespannt sein auf dieses Erlebnis.

Im Juli, Freitag, 3. Juli, spielt dann die Gruppe „Skytones“ aus dem Siegerland. Skytones unterhalten mit reichhaltigem Programm unterschiedlicher Genres, Partymusik, deutsche und internationale Hits, Oldies und Evergreens. Sie brachten bereits Anfang vergangenen Jahres die Gäste der Jubiläumsveranstaltung „111 Jahre Gemischter Chor Schameder“ in der Kulturhalle Berghausen in Schwung und regten so manchen Sänger und Sängerin an, im Anschluss des Freundschaftssingen noch zu bleiben.

Am Freitag, 7. August, folgt ein außergewöhnliches Bläserkonzert: Abwechselnd werden die Jagdhornbläsergruppe Erndtebrück, die Rothaarsteig-Alphornsolisten und die Natur- und Jagdhornbläsergruppe Siegen-Wittgenstein mit ihren Parforcehörnern zu hören sein.

Für Bewirtung ist bestens gesorgt. Bei schlechtem Wetter steht ein großes und bei Bedarf beheizbares Zelt zur Verfügung. Zu diesen Veranstaltungen sind alle Bürger eingeladen. Der Eintritt ist frei.