Neue Pläne für den Nahverkehr

Bad Berleburg..  Im Namen der Kreise Olpe und Siegen-Wittgenstein lädt der ZWS alle Bürgerinnen und Bürger ein, sich an der Fortschreibung der Nahverkehrspläne zu beteiligen. Im Rahmen von zwei ÖPNV-Foren sind die Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, dem ZWS ihre Wünsche, Anregungen und Erwartungen zur Weiterentwicklung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) mitzuteilen. Für den Kreis Siegen-Wittgenstein findet das am Mittwoch, 20. Mai, um 15 Uhr in der Aula im Lÿz (St-Johann-Str. 18) statt.

Die Kreistage der beiden Kreise Olpe und Siegen-Wittgenstein haben in ihren Sitzungen am 23. und 27. März die Fortschreibung ihrer Nahverkehrspläne beschlossen und hiermit den ZWS beauftragt. Mit gutachterlicher Unterstützung durch das Planungsbüro „ederlog“ aus Bad Berleburg und unter Beteiligung der Bürger, der Kommunen, der hiesigen Kommunalpolitik und der hier konzessionierten Verkehrsunternehmen soll ein dauerhaft tragfähiges, realitätsnahes und bürgerfreundliches Konzept für den ÖPNV in den beiden Kreisen entwickelt werden.

Im Rahmen der Foren soll auch über die Zielsetzung des neuen Nahverkehrsplans vor dem Hintergrund des demografischen Wandels sowie über die zukünftigen Anforderungen an den ÖPNV in den Kreisgebieten diskutiert werden.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE