Monsieur Claude und seine Töchter

Bad Berleburg..  Termin für Film-Fans: „Monsieur Claude und seine Töchter“ heißt der Streifen, der am Mittwoch, 21. Januar, 20 Uhr, bei den Filmkunsttagen im Bad Berleburger Capitol Kino-Center läuft.

„Dieser Film ist ein Phänomen und zählt zu den erfolgreichsten französischen Filmen aller Zeit“, loben französische Medien. Erst kürzlich wurde das Werk mit der „Goldenen Leinwand“ ausgezeichnet.

Zur Handlung: Monsieur Claude und seine Frau Marie sind ein zufriedenes Ehepaar in der französischen Provinz und haben vier ziemlich schöne Töchter. Am glücklichsten sind sie, wenn die Familien-Traditionen genau so bleiben, wie sie sind. Doch die Töchter lernen eine nach der anderen die Liebe kennen und heiraten – bis auf die jüngste, die vierte Tochter der Familie. Eines Tages eröffnet aber auch sie ihren Eltern, dass sie sich verliebt habe – und heiraten wolle. Das Drehbuch zu dieser Erfolgskomödie hat Regisseur Philippe de Chauveron verfasst. Die Zuschauer erleben ein Feuerwerk an Gags und Situationskomik.