Mitarbeiter für Asylheim gesucht

Bad Berleburg..  Das Land NRW und das Deutsches Rotes Kreuz suchen weitere Mitarbeiter in Bad Berleburg. Das teilte Regina Linde von der Stadt Bad Berleburg in der Mittwochssitzung des Gesundheitsausschusses mit. Die Landeseinrichtung für Flüchtlinge am Spielacker in Bad Berleburg wird zum 1. Mai auch Dienststellen der Ausländerbehörde des Kreises Siegen-Wittgenstein und des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge beherbergen.

Die Ausländerbehörde suche laut Bericht der Stadtverwaltung 20 Mitarbeiter, das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge sogar 30. Des Weiteren melde das Deutsche Rote Kreuz noch freie Stellen im Bereich der Sozial- und Kinderbetreuung. Für letztere Stellen können Bewerbungen direkt an die Einrichtungsleiterin Colette Siebert gerichtet werden.

Weiterhin berichtete Linde, dass die Maximalbelegung von 500 Personen erst erreicht werden könne, wenn die erforderlichen Umbauten und der zweite Fluchtweg fertiggestellt worden sind.