Mit Früchtegulasch vorn

Georg und Ute Schröer überreichen im Restaurant der „Hubertus-Stube“ den Verzehr-Gutschein an Gewinnerin Doris Kassel.
Georg und Ute Schröer überreichen im Restaurant der „Hubertus-Stube“ den Verzehr-Gutschein an Gewinnerin Doris Kassel.
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Doris Kassel ist die Monatssiegerin beim Rezeptwettbewerb.

Bad Berleburg/Richstein..  „Also, das war ja eine Überraschung! Mit so etwas hatte ich ja gar nicht gerechnet“, staunt die Monatssiegerin der Rezeptaktion „Kochen in Wittgenstein“, Doris Kassel, als sie ihren Gewinn entgegennimmt. Die Richsteinerin erhielt in der „Hubertus-Stube“ in Bad Berleburg einen Verzehr-Gutschein, den Ehepaar Schröer gesponsert hatte. Zum Restaurantbesuch will sie dann ihren Mann mitnehmen und sich an den gedeckten Tisch setzen.

Sonst steht die gelernte Hauswirtschafterin gerne selbst am Herd. „Ehemals saßen bei uns zehn Personen am Tisch, heute sind wir meist zu zweit. Aber ich koche gerne für Gäste, bin interessiert an allem Neuen und besuche auch gerne Kochkurse.“

Bei Kindern beliebt

Das Früchtegulasch, ihre Einsendung, die im Januar veröffentlicht wurde, habe sie vor etlichen Jahren von Feriengästen aus Holland bekommen. „Das haben unsere Kinder schon gerne gegessen.“ Die Ortslandfrau von Richstein hat versprochen, weitere Rezepte an die Heimatzeitung zu schicken. Man darf beispielsweise auf Geschnetzeltes „Casimir“ und einen Himbeerkuchen vom Blech gespannt sein.

Bitte schicken auch Sie uns eines oder mehrere Ihrer Lieblings-Rezepte (z.B. Fleischgerichte, Salate, Getränke, süße & salzige Gebäcke, Vegetarisches, Suppen, Desserts...) für unsere Spalte „Kochen in Wittgenstein“. Senden Sie uns einfach eine Zutatenliste plus Anleitung - gerne auch mit Foto des fertigen Gerichtes - entweder per Post an die WP-Redaktion, Poststraße 17, 57319 Bad Berleburg oder per Mail an berleburg@westfalenpost.de. Ihre Mühe soll belohnt werden: Sie nehmen automatisch an der monatlichen Verlosung teil. Zu gewinnen gibt es jeweils ein Körbchen mit Wittgensteiner Produkten oder einen Verzehr-Gutschein. Mitmachen lohnt sich also!